background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst

#1

Donald, Sanchez und die Möglichkeit, nach Propellerland zu kommen

in Prosa 07.01.2010 20:14
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

«Hüa!», rief Donald, und nochmal: «Hüa! Mach mir den Esel!»
Sanchez hatte keine Lust und kniff die Backen zusammen: «Heute nicht, Don. Mir ist der Esel irgendwie abhandengekommen. Vielleicht morgen wieder. Bist du jetzt böse?»
Donald schneuzte sich geräuschintensiv den Kolben (vermutlich viraler Infekt), faltete gedankenverloren das Papiertaschentuch zusammen, steckte es in den Wams (für zukünftigen Gebrauch, erneut zu verwenden), nahm seine Lanze zur Hand (die er wenige Minuten zuvor erst gegen die Backsteinmauer der Herberge gelehnt hatte), und beteuerte, feucht werdend die Glotzbäppel, seinem treuen Begleiter: «Wie könnte ich. Ich brauch dich doch noch.»
Sanchez, verdutzt: «Also dir geht’s hier nur um deine Vorteile, oder wie?»
Donald, hoch die Nase: «Wasn sonst? Meinst du, ich hätte die Karawane umsonst angemietet? Ich will nach Propellerland, zu unterjochen sämtliche drehbaren Flügel, auf dass sie zukünftig nur mir ihre Dienste tun, zu mehren meine Pfründe, zu steigern mein Wohlbefinden, zu befriedigen meine Rachegelüste.»
San.: «War mir irgendwie schon immer klar, dass du so einer bist.»
Don.: «Wer andere verurteilt, richtet sich selbst.»
San.: «Wer andern eine Grube gräbt, ist selbst ein Schwein.»
Don.: «Was für ein Reinfall.»
San.: «Make love, not war.»
Don.: «Wolltest du ja nicht. Kann ich was für deine Uneseligkeit?»
San.: «Ich etwa? Die Welt ist voller Diebe.»
Don.: «Wem sagst du das. Letztes Jahr hat mir so ne Bordsteintrulla die Börse gemopst. Leute gibt’s. Tse.»
San.: «Vergessen wir das mit dem Esel?»
Don.: «Vergessen ist Rauch und Wahn. Niemand kann nichts nie vergessen. Merk dir das.»
San.: «Hab’s schon wieder vergessen.»
Don.: «Nicht frech werden jetzt, wir haben einen Auftrag. Also: Sattele er die Hühner.»
San.: «Welcher er? Und welche Hühner?»
Don., piekte San. mit der Lanze treffsicher in dessen linkes Ohrläppchen und sagte bedeutungsschwanger: «Es kann nur einen geben!»
San., strahlte, entgegnete: «Das ist aus Highlander!»
Don., murmelnd: «Highlander, Deutschländer, Wiener Würstchen, Hamburger, Fritten, Pferdefrikadellen, Eselrippchen ...»
San., bekam einen Asthmaanfall, keuchte: «DU WARST ES ALSO!!!»
Don., perplex, schwieg, dachte: Mist.
San.: «Du spuckst jetzt sofort den Esel aus!»
Don.: «Wir haben Wichtigeres zu tun, als ständig die Vergangenheit aufzuarbeiten. Auf nach Propellerland!»
Sanchez, nachdem er zehnmal an seinem Kortisonspray gezuckelt hatte: «Na gut, ich füge mich. Du bist hier schließlich der Boss. Aber eins sag ich dir: Sollten wir jemals nach Propellerland kommen, dann ...»
Don.: «... bekommst du von mir den Ewigen Mühlenwind und eine eigene Propellerplantage. Versprochen.»
Sanchez: «Und ganz viele Esel?»


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
zuletzt bearbeitet 07.01.2010 20:46 | nach oben springen

#2

RE: Donald, Sanchez und die Möglichkeit, nach Propellerland zu kommen

in Prosa 07.01.2010 21:44
von Taxine • Admin | 5.889 Beiträge

Hahahaha... es gibt also neben der sowieso widersprüchlichen Originalfassung noch eine abweichende, in der sich klärt, dass Sanchez nur Esel möchte, nichts weiter. Trifft eigentlich das Original auf den Punkt, zumal die Interpretation des Donald weniger Blick auf den Inhalt ermöglicht, als dafür umso mehr Verwirrungen und verlegene Räusper mit sich bringt.
Das Propellerland bleibt die verpuffte Wolke, es ging immer nur um die Esel. Nichts als Esel, warum der Autor auch Asno
oder ggf.
SHerr Wand S
heißt.

Die leichte Ahnung war ja immer vorhanden, doch dass es soweit... und überhaupt... und dass dann auch noch...




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 07.01.2010 21:48 | nach oben springen

#3

RE: Donald, Sanchez und die Möglichkeit, nach Propellerland zu kommen

in Prosa 07.01.2010 21:57
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Zitat von Taxine
... und dass dann auch noch ...

Ja, als hätten wir es nicht schon immer geahnt.

(Interessant auch [mal wieder] der Werbeautomatismus unter dem Thread: Bratwürste machen leicht gemacht oder so. Aber kein Rezept @ Eselfleisch. Mal wieder typisch. Erst auf externe Seiten gelockt werden, und dann nur warme Brühe.)


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
zuletzt bearbeitet 07.01.2010 21:59 | nach oben springen

#4

RE: Donald, Sanchez und die Möglichkeit, nach Propellerland zu kommen

in Prosa 07.01.2010 22:27
von Lennie • 829 Beiträge

Hihi! Schön, das. Schön schräg

nach oben springen

#5

RE: Donald, Sanchez und die Möglichkeit, nach Propellerland zu kommen

in Prosa 07.01.2010 22:35
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Zitat von Lennie
Hihi! Schön, das. Schön schräg


Sehr geehrte Frau L.,

ich danke Ihnen für Ihren anregenden Kommentar. Ich werde ihn reflektieren.
Mit besten Grüßen
Autor.

______

QUAAATSCH! Das war die Antwort Schema F. aus der Foren-Netiquette.
Klar schräg, so dachfirstig-schräg, wie mir das Hirn aus den Ohren über die Schultern sabbert.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
zuletzt bearbeitet 07.01.2010 22:36 | nach oben springen

#6

RE: Donald, Sanchez und die Möglichkeit, nach Propellerland zu kommen

in Prosa 09.01.2010 08:21
von Martinus • 3.194 Beiträge

Ich habe mich köstlich eselich amüsiert. Schon schräg, als ob ein Englischhorn im Orchester einen halben Ton nach oben verstimmt wäre (frei nach Kertész, Kaddisch für ein nicht geborenes Kind).




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen

#7

RE: Donald, Sanchez und die Möglichkeit, nach Propellerland zu kommen

in Prosa 09.01.2010 09:38
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Zitat von Martinus
Ich habe mich köstlich eselich amüsiert.

Das freuet mich, Edler Herr. Zu diesem Behufe (allgemeines Erheitern) ward es verfasset.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
zuletzt bearbeitet 09.01.2010 09:39 | nach oben springen

#8

RE: Donald, Sanchez und die Möglichkeit, nach Propellerland zu kommen

in Prosa 06.02.2010 14:14
von Bea • 680 Beiträge

Perplex und zugenäht! Musste schon alleine lachen über Propellerland...was ihr so alles gelesen habt...




Der Bezug des Menschen zu Orten und durch Orte zu Räumen beruht im Wohnen. Bauen/ Wohnen/ Denken - Heidegger Martin

nach oben springen

#9

RE: Donald, Sanchez und die Möglichkeit, nach Propellerland zu kommen

in Prosa 08.02.2010 18:14
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Zitat von Bea
... was ihr so alles gelesen habt ...

Ja, man sollte, um eine derart kongeniale Wortschöpfung kreieren zu können, gelesen (oder augsburgerpuppenhaftig gesehen) haben, wo Lummerland vorkommt, und in Ergänzung dazu mal dem Fliewatüüt begegnet sein.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
zuletzt bearbeitet 08.02.2010 18:15 | nach oben springen

#10

RE: Donald, Sanchez und die Möglichkeit, nach Propellerland zu kommen

in Prosa 08.02.2010 21:16
von Bea • 680 Beiträge

Perplex und zugenäht stammt aus einem Märchen - von den Puppen hab ick keene Ahnung - nur mal so gehört




Der Bezug des Menschen zu Orten und durch Orte zu Räumen beruht im Wohnen. Bauen/ Wohnen/ Denken - Heidegger Martin

nach oben springen

#11

RE: Donald, Sanchez und die Möglichkeit, nach Propellerland zu kommen

in Prosa 08.02.2010 22:10
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Zitat von Bea
Perplex und zugenäht stammt aus einem Märchen

Aus welchem?


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 982 Themen und 22989 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de