background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst

#1

Der Stein

in Poesie 20.10.2020 19:35
von Sokolow • 123 Beiträge

ich denke an die alte frau in mostar
sie gab mir die hand und hinter ihr
zerbombt und vernichtet
ein ganzes leben
aber sie saß da und lächelte
das lächeln war schön

ich denke an die frau in zenica
sie saß auf einem stein
sie sprach mit sich
oder
sie sprach mit dem stein

der stein war der einzige
der es verkraftete
ihr zuzuhören

eines morgens kamen sie
schwerbewaffnete tschetniks
sie nahmen sie und nahmen
ihre tochter

der stein verstand
er verstand dass die frau
die leere suchte
die leere und der stein
niemand anderes könnte verstehen

wir waren neugierig und wollten
wissen
was dieser frau passiert war
wir fragten den stein
er behielt alles
notierte es kurz und vergrub es

die stolzen tschetniks brachten
die tochter in eine halle
in der halle warteten sie
sie holten ihre
geschlechtsorgane aus dem trog und
legten los

die frau musste zuschauen
das gekichere dieser männer
lacht noch heute
weil es nicht schreien kann

die frau redete
sie redete mit dem stein
wir waren neugierig aber
wir hatten genug davon

zuletzt bearbeitet 20.10.2020 19:36 | nach oben springen

#2

RE: Der Stein

in Poesie 20.10.2020 21:19
von Taxine • Admin | 6.470 Beiträge

Das gefällt mir sehr. Besonders durch den Akzent des Endes.




Art & Vibration
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1091 Themen und 24302 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz