background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#16

RE: Die Lesesesselfrage

in Gespräche über Kunst und die Welt 03.11.2007 22:34
von Moulin • 395 Beiträge
Zitat von larifant

Ein Teil meiner Privatsphäre ist somit öffentlich zugänglich geworden. Ungewohnt.
Gruß,
L.



Ja, das ist am Anfang ungewohnt. Ich hatte beim Erstellen meiner Homepage zunächst auch Probleme damit. Später trat dann eine Gewohnheit ein und es störte mich nicht mehr.
So manch ein Promi hat da noch ganz anderes Material im Netz, fällt mir immer dann ein, wenn ich mal nach einem Hotel suche und Hilton lese...
Ich finde es aber ganz interessant ein bischen Einblick zu bekommen in Eure Welt.
Im Regal habe ich einige Bücher zum Thema: Wohnen mit Sammlungen, Wohnen mit Bildern, Bücherwelten, Berlin Interieurs. Da werden Wohnräume von Menschen gezeigt, die in irgendeiner Form mit Kunst, Literatur usw. verknüpft sind. Deshalb kam ich überhaupt erst auf das Thema.
zuletzt bearbeitet 03.11.2007 22:34 | nach oben springen

#17

RE: Die Lesesesselfrage

in Gespräche über Kunst und die Welt 27.12.2007 18:05
von headprint • 135 Beiträge


Ich lese überall. Also, überall wo ich bin.
Genauer: ich bin ausgerüstet, überall da, wo
ich mich befinde zu lesen. Ob Jackentasche,
Rucksack oder Stofftasche/Hand: ein Buch ist
immer dabei. (Liegt daran, daß ich eh immer
ein Skizzen/Notizbuch dabei habe, da fällt
das weitere nicht sehr ins Gewicht..)
Als Benutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln
ist das eine Notwendigkeit, um sein Leben nicht
in die Trägdrüsigkeit abgleiten zu lassen, sei
es durch ganz unerklärliche Verspätungen oder
die bescheuerten Gespräche an Haltestellen,
Bahnsteigen, in den Transportquadern. (Diese
sind natürlich auch mal interessant, aber ein
Zuviel davon wirkt sich ungünstig auf das
menschliche Miteinander aus.)
Ich lese im Sitzen, im Stehen, draußen, drinnen,
nutze auch mal das Licht von Fahrkartenautomaten
(was aus der Entfernung wohl so aussieht, als ob ich
entweder etwas langsam beim Karten ziehen bin oder
mir an dem Ding irgendwie zu schaffen mache, ha).

Zu Hause lese ich an keinem besonderen Ort - also
keinem, der extra dafür eingerichtet wurde. Kann
auch sein, daß ich mich mal an die Wand lehne und
einfach lese oder so in einem Zimmer rumstehe.

Die einzige feste Gewohnheit: ich lese bevor ich ein-
schlafe ein paar Seiten. Und wenn ich krachmüde bin:
ohne soll's anscheinend nicht ins Traumland gehen.


*sssscrrreeeeaaaaach!!!*
nach oben springen

#18

RE: Die Lesesesselfrage

in Gespräche über Kunst und die Welt 27.12.2007 20:53
von larifant • 270 Beiträge

Unangenehme Vorstellung: mein Lesesessel wäre beim Polsterer und ich könnte 10 Tage nichts lesen.

Gruß,
L.


nach oben springen

#19

RE: Die Lesesesselfrage

in Gespräche über Kunst und die Welt 25.10.2008 08:49
von Moulin • 395 Beiträge

Gerade ist mir aufgefallen, dass ich die Lesesesselfrage vor ziemlich genau einem Jahr gestellt habe. Das war mir gar nicht so bewusst, dass das schon so lange her ist.
Das Umfeld um meinen Lesesessel ist im stetigen Wandel. Es wäre sicher interessant gewesen täglich ein Photo zu machen und dann als Film aus Einzelbildern bei Youtube einzustellen.
Im Moment sieht es so aus:




nach oben springen

#20

RE: Die Lesesesselfrage

in Gespräche über Kunst und die Welt 25.10.2008 19:16
von larifant • 270 Beiträge

Ist das nicht ein bisschen zu laut zum lesen?

Gruß,
L.


nach oben springen

#21

RE: Die Lesesesselfrage

in Gespräche über Kunst und die Welt 27.10.2008 22:26
von headprint • 135 Beiträge

Moulin, du hast ja mehr Bässe,
als der Golf eines 19jährigen,
ich staune nicht schlecht.


*sssscrrreeeeaaaaach!!!*
nach oben springen

#22

RE: Die Lesesesselfrage

in Gespräche über Kunst und die Welt 27.10.2008 22:41
von Moulin • 395 Beiträge

Zitat von headprint
Moulin, du hast ja mehr Bässe,
als der Golf eines 19jährigen,
ich staune nicht schlecht.


ja das weiß ich, dafür hat der aber mehr Sitze...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 982 Themen und 22984 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de