background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#16

RE: Herbstliche Spinnereien

in Spielereien 12.10.2010 23:34
von Taxine • Admin | 5.881 Beiträge

Zitat von Martinus
Herbsträtsel

Erst rot, dann gelb, dann fällt es runter. Wenn man spazierengeht, tritt man drauf.



Erstaunlich, dass unter dieser Stille an Haiku so viel Unsinn fabriziert wird.

Ein Pardon an die Witzemacher.
Humorlose Phase.

Und: Vielen Dank, Martinus. Du könntest es sogar untereinander schreiben.




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 13.10.2010 13:56 | nach oben springen

#17

RE: Herbstliche Spinnereien

in Spielereien 12.10.2010 23:44
von Taxine • Admin | 5.881 Beiträge

Hier mein Moment-Gedicht zum Herbst. Naja...

Echo

Als der Herbst auf mich zukam,
sagte ich:Du?
Zwischen den Wurzeln
tanz mir vom Leibe,
verfängst dich in Blättern
und wartest begierig
auf die stinkende Stille?

Hinter Gesichtern saust Wind hernieder
und Regen klatscht
auf meine Lider.
Gesungen habe ich lange nicht mehr.
Geredet viel zu viel.

Kafkaesk durch Wälder laufen,
verirrt den Baum ins Geflecht der Verneinung.
Umzingelt. Verflucht
das Ich bis ins Nichts.
Verhöhnt mich im Echo. Verschwunden.

Siehst du hinein, da liegt eine Welt.
Siehst du hinaus, wirst du verstimmt
bestimmt ein bisschen näher rücken.

Als spielte jemand
ganz weit entfernt
eine eigenartige Melodie.




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 12.10.2010 23:47 | nach oben springen

#18

RE: Herbstliche Spinnereien

in Spielereien 12.10.2010 23:57
von LX.C • 2.666 Beiträge

Zitat von Roquairol

Zitat von Taxine


Den Namen überhaupt zu erwähnen, ist nur Nährboden.



Stimmt, sonst erwähn ich den auch nicht. Ich sehe diese ganze Debatte nur als Ablenkungsmanöver, damit das Volk was zum Aufregen hat und nicht etwa auf den Gedanken kommt, gegen das Sparpaket der Regierung zu demonstrieren ...

Aber wir sind ja hier unter uns ...




Dann bist du blind, wenn du den erschreckenden Rechtsruck in Europa nicht bemerkst.


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#19

RE: Herbstliche Spinnereien

in Spielereien 31.07.2011 15:01
von Martinus • 3.194 Beiträge

Zitat von Taxine

Zitat von Martinus
Herbsträtsel

Erst rot, dann gelb, dann fällt es runter. Wenn man spazierengeht, tritt man drauf.



Vielen Dank, Martinus. Du könntest es sogar untereinander schreiben.




Nach so langer Zeit ein Dankeschön. Ich habe es untereinander geschrieben und auf meine Website drauf.




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen

#20

RE: Herbstliche Spinnereien

in Spielereien 04.09.2012 11:31
von Martinus • 3.194 Beiträge

tage blättern
immer schneller stürzen sie unter die
milchstraße und kappen die Zeit ein kühler
sonnenstrahl bohrt im nebel
goldene blätter schmückten das echo des sommers: geruch
feuchten laubes sie stürzen als hätte jemand die
letzten stundenblätter geschnitten
einige wimpel hängen verloren in den ästen -
braungefroren




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 08.09.2012 02:17 | nach oben springen

#21

RE: Herbstliche Spinnereien

in Spielereien 18.10.2013 12:59
von Martinus • 3.194 Beiträge

herbststurz

saftiges grün
äpfel
aufgefangen wie in einem wasserbett
beneidenswert wie sie dort
liegen
tomatenrot
sie kümmern sich nicht um die welt
hinter den bäumen
plätschert der bach
er
stürzt
über das glatte gestein
die blätter im wald
fallen wie
fallobst
nebel kriecht ums haus
niemand geht hinaus
und alles
versinkt
im schneetaumel

©MartinStauder




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 972 Themen und 22918 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de