background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst

#1

Die neue Waage

in Prosa 09.01.2009 11:27
von Lennie • 829 Beiträge

« Also – ich versteh nicht, wieso das nicht hinhaut. Da gönnt man sich schon seit Tagen überhaupt nichts mehr - und dann? Diese gammelige Waage, die hau ich jedenfalls raus, die zeigt an, was sie will. 103 Kilo hatte ich heute früh, hun-dert-drei! Gibt’s doch nicht - mehr als gestern, trotz Diät! - Wieso? Ist doch sowas wie Diät: Jeden Mittag bloss ein Müsli - oder vielleicht nicht? Und abends auch nicht grade...
Sag mal, kannst du dich nicht endlich mal hinsetzen? Was fummelst du denn da noch ewig am Herd rum? Ich bin schon wieder gleich fertig.... Reich mir mal die Butter – und die Dingsda... Nee, die Ölsardinen hab ich schon – klar, die kleine Dose! – Die Luftgetrocknete meine ich, die hab ich vergessen.
Alles, was dick macht, lass ich doch schon ewig weg. Keine Schokolade mehr, kein Dessert... Und – also wirklich, du bist mein Zeuge: Kaum - kein - so gut wie gar kein Apéritif mehr.... Wieso die Kartoffeln? Kann ich doch nicht wissen, dass die für zwei Tage waren. Die paar Dinger? Pfff! - Die hab ich gestern abend schon.....Ohlalààà, mon dieu! Dann iss eben Salat dazu, grosse Güte! So schlimm ist das ja wohl auch nicht, einmal eine Mahlzeit ohne Kartoffeln, oder?
Na, setz dich doch hier hin, da ist doch Platz. Das ist alles leer da, schieb’s nach hinten.
Mmmh! Riecht gut...! Du hast’s gut, brauchst keine Diät.... Bratfisch mit Knoblauch? Macht auch nicht dick, Fisch. Ist das Beste, sagen alle. – Ja, also die Waage, was meinst du, was kostet so’n Ding neu? Aber 'ne richtige, nicht wieder so’n Billigteil, das nach zwei Wochen hin ist... Lass mich mal probieren... isst du das alles alleine? – War ja nur 'ne Frage... Stimmt, geröstete Kartoffeln hätten gut dazu gepasst. Da ist noch bisschen Salat, nach all dem Schinken vorhin war mir nicht so.... Willst du auch einen Espresso? Das wär jetzt gut. Weiss nicht, ich hab da so irgendwie, so ein Völlegefühl, versteh gar nicht wovon... die paar Stück Brot und das bisschen Fisch eben, und nicht mal Kartoffeln dazu...! »

104,6 verkündet die neue Waage mit der grossen rot leuchtenden Digitalanzeige am nächsten Abend.

nach oben springen

#2

RE: Die neue Waage

in Prosa 15.01.2009 21:14
von Taxine • Admin | 5.889 Beiträge
Liebe Lennie. Dieser Raum ist weit.
Ich denke, es soll eine Parodie auf den Menschen sein, der von sich behauptet, er würde nie "richtig" essen, während man ihn ständig mit einer Riesenportion Eis oder einer Torte in der Hand antrifft.
Aber es ist nicht genau erkennbar, weil man die Fette und Öle kennen muss, um zu wissen, dass sie dick machen. Oder sich mit Diäten an sich befasst haben muss. Und das ist nicht verkehrt, weil es in die Überlegung treibt.
So schimmert hindurch, was gesagt werden muss, und es ist lustig, wie die Person sich gegen die, auf sie einwirkenden Gegebenheiten, verteidigt, um zu verdeutlichen, wie schnell sie sich dem eigenen "Zwang" entzieht, manchmal nur durch eine Andeutung. Machtlos ist sie gegen all das, womit sie konfrontiert wird, während sie in der eigenen Lüge die Rechtfertigung sucht.

Habe gelächelt, über beide Ohren,
liebe Grüße
Taxine



Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 15.01.2009 21:19 | nach oben springen

#3

RE: Die neue Waage

in Prosa 15.01.2009 22:28
von Lennie • 829 Beiträge

Tja. Butter und Ölsardinen und Wurst und Kartoffeln für zwei Tage - und Leute, die all das in in Nullkommanix in sich hineinschaufeln, ohne sich der Tatsache des Essens überhaupt bewusst zu werden und dann die Waage dafür verantwortlich machen, dass sie selbst nicht in der Lage sind, zu...!
Gibt's leider nicht nur beim Essen. Solche. Aber dann müsste ich das schon wieder Metaffer nennen, oder?
Merci, Mademoiselle!

nach oben springen

#4

RE: Die neue Waage

in Prosa 16.01.2009 15:40
von Taxine • Admin | 5.889 Beiträge
Hehe... ja, als Meta Fair ließe sich dieses Schuldzuweisen auf alle anderen, nur nicht einen selbst, schön ausweiten.



Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 16.01.2009 15:41 | nach oben springen

#5

RE: Die neue Waage

in Prosa 16.01.2009 19:05
von Lennie • 829 Beiträge

Och.... wenn man bisschen kratzt, findet man bei sich selbst sicher auch so hin und wieder.... ganz diskret natürlich. Kaum der Rede wert....

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 980 Themen und 22960 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de