background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst

#1

Sind sie geimpft?

in Lyrik 27.07.2021 08:18
von Sokolow • 160 Beiträge

spanische widerstandslieder
karla fragte robert
bist du geimpft

die augen verschwanden
das suchen begann
verdammt nochmal
dachte er
ich bin geimpft

ich bin geimpft dachte er
gegen die zeit
gegen die unendlichkeit und
gegen deine fragen

sie aßen eine vegane frikadelle und schauten hinaus
traktoren flogen an ihnen vorbei
sie fliegen heute schneller dachte karla

zuletzt bearbeitet 28.07.2021 10:08 | nach oben springen

#2

RE: Sind sie geimpft?

in Lyrik 27.07.2021 19:59
von Salin • 460 Beiträge

Wenn es nur die Traktoren wären, die heute schneller fliegen . . .

Die Wörter impfen und schimpfen sind jeweils über tausend Jahre alt, nur dass das erstere einem erheblichen Bedeutungswandel unterzogen war.
Für wenig schlüssig halte ich den Wechsel der Zeitform, also den abweichenden Präteritum der zweiten Zeile.

nach oben springen

#3

RE: Sind sie geimpft?

in Lyrik 28.07.2021 10:08
von Sokolow • 160 Beiträge

Zitat von Salin im Beitrag #2
Wenn es nur die Traktoren wären, die heute schneller fliegen . . .

Die Wörter impfen und schimpfen sind jeweils über tausend Jahre alt, nur dass das erstere einem erheblichen Bedeutungswandel unterzogen war.
Für wenig schlüssig halte ich den Wechsel der Zeitform, also den abweichenden Präteritum der zweiten Zeile.


ich habs ein wenig geändert......

nach oben springen

#4

RE: Sind sie geimpft?

in Lyrik 28.07.2021 10:17
von Salin • 460 Beiträge

Die frühere Version fand ich gelungener, abgesehen von der erwähnten Kleinigkeit.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1093 Themen und 24374 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz