background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#16

RE: Coups de gueule (Meckerecke)

in Lennies Gedankenschnipsel 20.10.2009 00:08
von LX.C • 2.689 Beiträge

Was war denn das für Freizeit-Leküre?


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#17

RE: Coups de gueule (Meckerecke)

in Lennies Gedankenschnipsel 20.10.2009 09:49
von Lennie • 829 Beiträge

Tja, LiXCy, Moment, da musste ich eben schnell nochmal googeln, den Namen kann ich mir nicht merken... Nicht Viktoria, nein: Charlotte Link nennt die Dame sich. Der Buchtitel ist mir auch nicht gegenwärtig (sitze im Büro und die Schwarte liegt zu Hause. Noch neben dem Mülleimer). Spielt jedenfalls in der Provence, teils miserabel recherchiert. Und Rechtschreibfehler.... auf französisch sowieso, und auf deutsch auch. Große "Sie" und kleine "sie" auseinanderhalten schaffen offenbar inzwischen nicht mal mehr die Lektoren... abgesehen von der saublöden Story als solcher.
Das zweite Dings ist von einer Französin, in deutscher Übersetzung. Danielle Thiéry. Vorher auch noch nie was von gehört gehabt. Schreibt Krimis, eine ehemalige Kommissarin. Genauso peinlich. Und das liegt nicht nur an der Übersetzung. Die Dame ist offensichtlich immerhin bekannt und wichtig genug, um übersetzt zu werden, der Beweis!
Tzzzzz!

So. Nu mach ich mein Ding. Yeah. Weiter. This is it, man, this is it! A sad, sad world.....

Bisoubisou!

nach oben springen

#18

RE: Coups de gueule (Meckerecke)

in Lennies Gedankenschnipsel 20.10.2009 12:18
von LX.C • 2.689 Beiträge

Ja, na ja, die Link is nich gerade eine Autorin, an der man sich messen sollte, vermutlich nich mal eine, die man lesen sollte da haste recht. Das is immer sowas, mit den geschenkten Büchern. Um sich davor zu schützen, muss man seinen Standpunkt deutlich machen --> :))


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
zuletzt bearbeitet 20.10.2009 12:19 | nach oben springen

#19

RE: Coups de gueule (Meckerecke)

in Lennies Gedankenschnipsel 28.10.2009 08:55
von Martinus • 3.194 Beiträge

Zitat von Lennie

Und hinterher ernsthaft überlegt, ob man nicht vom Verleger Schmerzensgeld verlangen könnte????
Wie kriegen die so einen Scheiss bloss veröffentlicht??? Peinlich, peinlich.....
[i]Sowas[



Tja, ich bin auch manchmal ratlos, warum manche Leute so einen Scheiss gut finden. Hier noch ein Leseopfer.





„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 28.10.2009 08:55 | nach oben springen

#20

RE: Coups de gueule (Meckerecke)

in Lennies Gedankenschnipsel 04.02.2010 21:11
von Bea • 680 Beiträge

War heute in der Kaufhalle und was sehe ich da: "Ostersachen so weit mein Auge reicht!" Es lebe die Marktwirtschaft...




Der Bezug des Menschen zu Orten und durch Orte zu Räumen beruht im Wohnen. Bauen/ Wohnen/ Denken - Heidegger Martin

nach oben springen

#21

RE: Coups de gueule (Meckerecke)

in Lennies Gedankenschnipsel 04.02.2010 21:29
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Zitat von Bea
"Ostersachen so weit mein Auge reicht!"

Ich hätte gerne eine Häsin in Goldpapier mit rotem Stretch-Halsband und goldenem Klingelglöckchen dran, sitzend auf den Hinterläufen, lächelnd, und mit gaaanz langen Löffeln.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen

#22

RE: Coups de gueule (Meckerecke)

in Lennies Gedankenschnipsel 05.02.2010 07:58
von Bea • 680 Beiträge

"Beweg dein Arsch!"




Der Bezug des Menschen zu Orten und durch Orte zu Räumen beruht im Wohnen. Bauen/ Wohnen/ Denken - Heidegger Martin

nach oben springen

#23

RE: Coups de gueule (Meckerecke)

in Lennies Gedankenschnipsel 05.02.2010 09:57
von Patmöser • 1.080 Beiträge

Zitat von Zypresserich
Ich hätte gerne eine Häsin in Goldpapier mit rotem Stretch-Halsband



Das ist aber nun wirklich etwas sehr schlüpfrig, ja schon orgiastisch zu nennen und außerdem sehr sündenlastig.
Denn:

Ein Mensch der oft auf Damen liegt
dabei gern auch seinen Leib verbiegt,
der steht im ewigen Widerstreit
hier mit der holden Weiblichkeit.

nach oben springen

#24

RE: Coups de gueule (Meckerecke)

in Lennies Gedankenschnipsel 05.02.2010 22:36
von Lennie • 829 Beiträge

nochmal zurück hierzu:

Zitat von Bea
War heute in der Kaufhalle und was sehe ich da: "Ostersachen so weit mein Auge reicht!"



Ich war gestern im Intermarché. Ud was sah ich da? Den berümten Schokoladen-Goldhasen von Lindt, in Vollmilch (mmmh, smekt duht) mit brauem Gekritzel auf den goldpapierenen Ohren und somit angeblich eindeutig als "RENTIER" verkleidet. Als Sonderangebot zum halben Preis, da Weihnachtsrest! So kann man's auch machen. Achteste nicht auf die zerkritzelten Ohren und nimmst die als modernes Graffiti, haste ein gutes Geschäft gemacht. Inhalt ist derselbe. guuuuten abbediiieht....

zuletzt bearbeitet 05.02.2010 22:37 | nach oben springen

#25

RE: Coups de gueule (Meckerecke)

in Lennies Gedankenschnipsel 19.02.2010 19:07
von Lennie • 829 Beiträge

Früher, da gab es noch Socken. Die diesen Namen auch verdienten. Und, wichtich: DIE NICHT AUS CHINA IMPORTIERT WAREN!
Welche, die ihre Form sogar nach der ersten Wäsche bei 40° noch behielten. Ohne im Zeitraffer zusammenzuschnurzen auf Schuhgröße 18.
Es gab außerdem auch in Läden noch Socken, wenn man kalte Füße hatte. Selbst Mitte Februar. Aus Wolle und so. Nicht nur so spilleriges Perlonzeugs, wo man durchgucken kann, nur weil auf dem Kalender schon die "Frühjahrsmode" dran ist. Irgendwann, da gab's das alles mal. Kann ich mich noch gut dran erinnern.
Das Schlimmste: So lange ist das noch gar nicht her!

Aus Daffke hab ich mal nachgeguckt bei dem Krempel, den ich in den letzten paar Tagen so gekauft habe im Supermarkt. Bei den Lebensmitteln weiß man's ja nicht. Aber der Rest: ALLES aus China. Nix mehr woanders her. Früher, da gab's noch die verschiedenen Krabbeltiere: "Made in Turkey", "Made in Mauritius", sogar "Made in Spain" - von der "Made in Germany" gar nich zu reden.... Es ist ein Trauerspiel....
Ich werd jetzt wieder selber stricken. Sogar im Juli, wenn ich kalte Füße habe.

zuletzt bearbeitet 19.02.2010 20:36 | nach oben springen

#26

RE: Coups de gueule (Meckerecke)

in Lennies Gedankenschnipsel 19.02.2010 19:39
von Roquairol • 1.065 Beiträge

Zitat von Lennie
Früher, da gab es noch Socken. Die diesen Namen auch verdienten. Und, wichtich: DIE NICHT AUS CHINA IMPORTIERT WAREN!



Genau. Die hat meine Mutter gestrickt.

Aber woher kennst du meine Mutter ... ?




Homepage: http://www.noctivagus.net/mendler
Facebook: http://www.facebook.com/people/Klaus-Mendler/1414151458
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 982 Themen und 22989 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de