background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#1

Oktober 2009

in Lektüreliste 01.10.2009 12:21
von Martinus • 3.194 Beiträge

Hallo,

Amos Oz, ein Autor, der sicher hier ins Forum gehört. Ich lese "Allein das Meer"; der Roman pendelt zwischen Lyrik - und Prosatexten. Hochinteressant, bloß wie soll ich so einen Roman rezensieren?

Dann Imre Kertész: "Liquidation", ein Autor, der ein gutes Buch nach dem anderen schreibt.

Liebe Grüße
mArtinus




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 01.10.2009 12:22 | nach oben springen

#2

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 01.10.2009 17:25
von Taxine • Admin | 5.896 Beiträge

Zitat von Martinus
... bloß wie soll ich so einen Roman rezensieren?




Ich lese Ralph Dutli "Mandelstam" - Eine Biographie.
Meine Zeit, mein Tier, gibts einen
Der ins Aug dir blicken kann?
Wer, mit seinem Blut, wirds leimen
Das Jahrhundert-Wirbelband?


So die erste, mit Zeilen geschmückte Seite.
Danach - auch nicht schlecht - die erste Überschrift: Ich will nicht von mir selber sprechen - (Die Zerpulverung der Biographie)
Und:

Zitat von Dutli
Der Mandelstam-Mythos. Märtyrer der Poesie, Heiligenlegende. Nadeschda Mandelstams Werk der Bewahrung. Die Wahrheit der Mythen und Legenden. Poesie als Überlebensmittel in Zeiten politischer Repression. Mandelstam, ein "moderner Orpheus" (Joseph Brodsky). Sein Leben als Kafkas Albtraum (Pier Paolo Pasolini). Der Untergang des Sowjetimperiums, politische Entmythisierung, Demontage der Person. Die Klippen des biographischen Projekts. Mandelstams Mißtrauen gegen die Biographie. Die Negation der Autobiographie in Das Rauschen der Zeit. Das Leben als Werk.



Schöne Zusammenfassung. Bin gespannt.
Nebenher den ollen Hegel.




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 01.10.2009 17:36 | nach oben springen

#3

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 03.10.2009 13:35
von ascolto • 1.289 Beiträge

Ach muir uisch so herbestlüch.....

Also Retro oder neuteutonüsch R.I.P :

Zum Bolano kömmt muir wüder der Bernhard uin dü Sauce, "der Untergeher". Dazu "jeder Mensch in seiner Nacht" vom ollen Green.
Und zu Schiller`s Theaterey der olle Schnautzbart N.

Neuet: Die 400 Verse über die Übung auf dem Weg zur Erleuchtung (Erwachen) von Àryveda!
und von Gaspera Stampa: "Poémes" aus meiner pariser Rückblende. Verlegt von Gallimard. Achtung: Muir Herzerweichend


zuletzt bearbeitet 03.10.2009 13:37 | nach oben springen

#4

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 03.10.2009 14:08
von Martinus • 3.194 Beiträge

Hallo ascolto,

ich freue mich über deine Lektüre Robert Bolaño. Das Buch strebe ich auch als Lesemöglichkeit an und reizt mich z.Zt. mehr als der dicke Schinken vom Wallace.

Alles Gudde
mArtinus




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen

#5

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 03.10.2009 14:24
von ascolto • 1.289 Beiträge

Wall.ace

Martinus...süi sünd muir Eener...


Murmelbrumm, dadd Schrecken
aus der anderen Ebene, Freud.
Piff und Paff..zum Tabakkolben
dem Schnarch entrissen..Dämonen auf Cobussiert!
Lümmel und liegen, fliegen von der Liege auf,
nauf in den Geistesgarten, dem Zarten.
Dringen und dröngeln, schupsen und zerren,
reißen und fauchen, vergiften zum Rauchen.
Drohen im Rohen und feixen den Schnmerz
seinen Tango!
Darauf dann Fango oder Kodeiene,
dü nahm Wilhelmine zur Attak gegen
den Rhein und schlümmer,
Europa lag in Trümmer!

Herzgruß vom R A imer


nach oben springen

#6

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 03.10.2009 17:30
von LX.C • 2.691 Beiträge

Hab zu viele Baustellen, muss erstmal klarkommen


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#7

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 04.10.2009 18:39
von LX.C • 2.691 Beiträge

Nach dem Neuen Testament heute die Bücher Mose beendet. Ich glaub, ich mach erstmal Bibelpause :P
Wie weit bist du, Martinus?


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#8

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 04.10.2009 19:45
von Martinus • 3.194 Beiträge

Zitat von LX.C
Nach dem Neuen Testament heute die Bücher Mose beendet. Ich glaub, ich mach erstmal Bibelpause :P
Wie weit bist du, Martinus?



Mit dem Exodus bin ich fertig. Na, ja, das ist bei mir ein Projekt, dass über Jahre dauert, also bis mein Haar völlig ergraut, oder ich aus der Schnabeltasse trinke.

Werde demnächst aber die Geschichten um David lesen, weil mich das wegen dem Amos Oz-Roman interessiert.

Gegrüßt vom
mArtinus




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 04.10.2009 19:46 | nach oben springen

#9

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 04.10.2009 23:05
von LX.C • 2.691 Beiträge

In Antwort auf:
Mit dem Exodus bin ich fertig. Na, ja, das ist bei mir ein Projekt, dass über Jahre dauert, also bis mein Haar völlig ergraut, oder ich aus der Schnabeltasse trinke.

Der Gedanke kam mir heute auch.

Wo findet man die Geschichte um David?


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
zuletzt bearbeitet 04.10.2009 23:06 | nach oben springen

#10

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 04.10.2009 23:11
von LX.C • 2.691 Beiträge

Ach in den Büchern Samuel.


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#11

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 06.10.2009 14:51
von LX.C • 2.691 Beiträge

Herder - Auch eine Philosophie der Geschichte zur Bildung der Menschheit

Scheint mir, wie eine Vorbetrachtung oder Vorüberlegung zu "Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit", die schon grundlegende Ansätze zu Herders Universalgeschichte und der damit verbundenen Kritik an der Aufklärung beinhaltet. Hat jemand von euch die "Ideen..." gelesen? Oder beide Werke? Finden sich darin vielleicht sogar Teile der oben genannten Philosophie, die ich gerade lese, wieder?


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
zuletzt bearbeitet 06.10.2009 14:54 | nach oben springen

#12

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 07.10.2009 20:07
von larifant • 270 Beiträge

Wieder einmal:
"Der dritte Polizist" von Flann O'Brien.

Ein Trost.

Gruß,
L.


nach oben springen

#13

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 07.10.2009 23:28
von LX.C • 2.691 Beiträge

Scheint ja sehr beliebt zu sein. Worum geht es aus deiner Sicht? Und warum Trost?


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#14

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 08.10.2009 20:54
von larifant • 270 Beiträge

Zitat von LX.C

Scheint ja sehr beliebt zu sein.


Bei mir auf jeden Fall.

Zitat von LX.C

Worum geht es aus deiner Sicht? Und warum Trost?


Vordergründig um Polizeiarbeit, Fahrradwesen und Unsterblichkeit.
Hintergründig - keine Ahnung, bin nur ein einfacher Unterhaltungsleser.

Trost, weil es wirklich unterhaltsam ist, in dieser trüben Zeit.

Gruß,
L.


nach oben springen

#15

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 10.10.2009 09:12
von Martinus • 3.194 Beiträge

Herta Müller: "Niederungen", ein reread nach über zehn Jahren.

und

Cesare Pavese: "Die einsamen Frauen", der dritte Teil der "Turiner Romane"




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 10.10.2009 09:12 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 984 Themen und 22999 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de