background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#46

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 22.10.2009 18:05
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Zitat von LX.C
Ich sauf Bier. Prost!

Weißherbstschorle im 1/3-2/3-Mix, 1/3 Weißherbst ausm Lidl, 2/3 Mineralwasser Medium von Aldi. Da bleibt die Denkfähigkeit erhalten, und dennoch ... werden die Nieren ordnungsgemäß durchgespült. Bier ist in meinem Fall kontraproduktiv: Nach einem Sixpack schreibe ich unter Pseudonymen in allen möglichen und unmöglichen deutschen Literaturforen totalen Mist und trau mich am nächsten Tag nicht mehr nachzuschauen. Tatsache. Bier ist tödlich (in meinem Alabasterkorpus zumindest).


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
zuletzt bearbeitet 22.10.2009 19:11 | nach oben springen

#47

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 22.10.2009 18:18
von LX.C • 2.672 Beiträge

*lol* so macht jeder seine Erfahrungen :)) Bier beruhigt, Wein macht mich aggressiv :P


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#48

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 22.10.2009 23:14
von Hyperion (gelöscht)
avatar

wenn ich trinke, dann gleiche ich einem toten wolf mit der whiskey-premium-flasche nah am mund, einer "tullamore dew" (mit historischem geschmack):



grüße,
weakerthans

zuletzt bearbeitet 22.10.2009 23:15 | nach oben springen

#49

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 23.10.2009 09:21
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Zitat von Taxine
P.S. Der paulische Auster hat mir auch in anderen seiner Sachen nicht gefallen. Habe zwei seiner Bücher mal begonnen und dann wieder zur Seite gelegt. Ist nicht so meins.

Meins auch nicht (mehr). Hab's unvollendet ins Regal gestellt.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen

#50

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 23.10.2009 16:29
von LX.C • 2.672 Beiträge

aaach, schöne musike. ich gebs lesen auf.


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#51

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 23.10.2009 21:23
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Zitat von LX.C
aaach, schöne musike. ich gebs lesen auf.

Na denne:


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen

#52

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 24.10.2009 15:12
von Taxine • Admin | 5.881 Beiträge

Die Unlust am Lesen dauert exakt so lange, bis das Buch sich vor den Augen des Lesers aufblättert und ihn ganz automatisch mitten zwischen die Zeilen reißt.
Keine Sorge, die Suche selbst ist unnötig. Das Buch findet den Leser.

Zeitverschwendung gibt es übrigens nicht, oder anders gesagt: - alles ist Zeitverschwendung. Immerhin ist das Leben begrenzt, und egal, was man tut, es wird immer nur seinen momentanten Zweck erfüllen. Wie auch immer sich dieser Moment dann gestaltet, das entscheidet einzig der, der den Moment bestimmt. Lesen oder durch die Welt reisen, denken oder nicht denken, kommunzieren oder schweigen... alles ein Zeitschwinden ohne Bedauern.




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 24.10.2009 15:23 | nach oben springen

#53

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 24.10.2009 15:23
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Zitat von Taxine
... die Suche selbst ist unnötig. Das Buch findet den Leser.

Des tät i korrelativ sehen. Wünschelrute allein genügt nicht; irgendwo muss auch Wasser sein. Wasser allein genügt nicht, man muss schon danach wünschelruten. Jaja.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen

#54

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 24.10.2009 15:24
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Zitat von Taxine
... alles ein Zeitschwinden ohne Bedauern.

Alles für die Katz. Miau.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen

#55

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 24.10.2009 15:26
von Taxine • Admin | 5.881 Beiträge

Zitat von Zyp
Des tät i korrelativ sehen. Wünschelrute allein genügt nicht; irgendwo muss auch Wasser sein. Wasser allein genügt nicht, man muss schon danach wünschelruten. Jaja.



Sagen wir es mal so: ein Buch aufschlagen muss man nicht unbedingt.
Da könnte es passieren, dass man die Literatur erst einmal hinter die Dinge stellt, durch eine Straße schlendert und auf einmal auf ein Buch in einer Auslage stößt, das vergessen im Hinterkopf lag. Schon ist man wieder gefesselt und dankt inbrünstig dem "Zufall".
Keine Wünschelrute notwendig.




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 24.10.2009 15:26 | nach oben springen

#56

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 24.10.2009 15:27
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Ja, widerspricht ja nicht meinem Beitrag, und meiner nicht Deinem und ... Ein gewisses Wünschelrutenschwingen muss schon im Kopf sein, sonst kann das Buch brüllen, wie es will, es würde nicht erhört.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
zuletzt bearbeitet 24.10.2009 15:28 | nach oben springen

#57

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 24.10.2009 15:34
von Taxine • Admin | 5.881 Beiträge

Das ist der Urkern im Leser. Der selbst, wenn er keinen Wunsch mehr zum Lesen verspürt, unbewusst seine Rute schwingt...




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 24.10.2009 15:34 | nach oben springen

#58

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 24.10.2009 15:35
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Zitat von Taxine
Das ist der Urkern im Leser. Der selbst, wenn er keinen Wunsch mehr zum Lesen verspürt, unbewusst seine Rute schwingt...


Ja, wär mal wieder ein interessantes Ausschreibungs- oder sonstiges Thema: Von der Wünschelrutenhaftigkeit des Lesers.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen

#59

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 24.10.2009 15:37
von Taxine • Admin | 5.881 Beiträge

Noch ist Oktober, wir wären also noch im Herbstzeitraum...




Surreale Vorstellungen
nach oben springen

#60

RE: Oktober 2009

in Lektüreliste 24.10.2009 15:38
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Von der Wünschelrutenhaftigkeit des scheinbar übersättigten Lesers in der Schinkenbücherflut in D im Herbst 2009.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 973 Themen und 22941 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de