background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#76

RE: Januar 2010

in Lektüreliste 30.01.2010 19:56
von Martinus • 3.194 Beiträge

Ich habe schon Halbzeit der Evolution von Ken Wilber vor mir liegen.
Das wird aber erst im Februar gelesen




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen

#77

RE: Januar 2010

in Lektüreliste 30.01.2010 20:03
von Taxine • Admin | 5.881 Beiträge

Februar... noch lang hin. Rechnet man in eingefrorenen Stunden oder Zeitlupen-Minuten...




Surreale Vorstellungen
nach oben springen

#78

RE: Januar 2010

in Lektüreliste 30.01.2010 20:15
von Patmöser • 1.080 Beiträge

Zitat von Martinus
Ich habe schon Halbzeit der Evolution von Ken Wilber vor mir liegen.
Das wird aber erst im Februar gelesen



Hast du das gut, ich erlegte mir einen Bücherkaufstop - auf. Außerdem, ich habe seit langer Zeit einmal wieder so richtig "Lüste", mich ausschließlich nur mit den Sonetten von Shakespeare zu befassen. Und endlich einmal wieder Hamlet und den Sturm lesen. Und, und es treibet mich ein tief dunkles Verlangen, den Joyce James..., hier dann Finngans Wehg: Kainnäh ÜbelSätzZung des Wehrkeß fun Schämes Scheuß - Dieter H. Stündel ist hier dann der Über(l)täter!
Auf den jeweils linken Seiten des Buches der englische Originaltext mit Anmerkungen, sowie der lautsprachlichen Übertragung. Verlag 2001.
Das wird dann wohl ein paar Monate dauern, bis ich diesen Irrwitz gelesen habe. Der war, oder besser - ist schon ein verrücktes Huhn, dieser James...

Grüße,
Peter

nach oben springen

#79

RE: Januar 2010

in Lektüreliste 07.02.2010 16:29
von Bea • 680 Beiträge

Lese gerade: Phänomenologische Forschungen - von Ernst Wolfgang Orth




Der Bezug des Menschen zu Orten und durch Orte zu Räumen beruht im Wohnen. Bauen/ Wohnen/ Denken - Heidegger Martin

nach oben springen

#80

RE: Januar 2010

in Lektüreliste 07.02.2010 18:08
von Taxine • Admin | 5.881 Beiträge

Liebe Bea,

steckt ein höherer Sinn darin, dass dein momentaner Lese-Genuss in der Zeit rückversetzt ist?




Surreale Vorstellungen
nach oben springen

#81

RE: Januar 2010

in Lektüreliste 07.02.2010 18:32
von Martinus • 3.194 Beiträge

Der Januar ist etwas dehnbar. Bei Sebald gibt es eine Theorie, die Zeit sei ein Wirbel, Zeit sei nicht linear, darum können Januar und Februar gleichzeitig ablaufen. Doch davon mehr in einem künftigen Sebald-Thread.




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen

#82

RE: Januar 2010

in Lektüreliste 07.02.2010 18:33
von Taxine • Admin | 5.881 Beiträge
nach oben springen

#83

RE: Januar 2010

in Lektüreliste 07.02.2010 19:13
von Bea • 680 Beiträge



Der Bezug des Menschen zu Orten und durch Orte zu Räumen beruht im Wohnen. Bauen/ Wohnen/ Denken - Heidegger Martin

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 973 Themen und 22941 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de