background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#31

RE: März 2011

in Lektüreliste 23.03.2011 01:45
von Martinus • 3.194 Beiträge

Zitat von Jatman1

Ich habe es recht schrottig in Erinnerung. Zumal Frau Wolf aus einer exponierten Stellung heraus immer ihren klugscheißenden und besserwissenden Senf zu einem System abgegeben hat, in dem sie faktisch nicht mehr lebte.



Hartes Wort. Im DDR-System hat sie jedenfalls noch gelebt, als sie diese Erzählung schrieb.




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 23.03.2011 06:26 | nach oben springen

#32

RE: März 2011

in Lektüreliste 23.03.2011 10:10
von LX.C • 2.691 Beiträge

Zitat von Jatman1
klugscheißenden und besserwissenden Senf zu einem System abgegeben hat, in dem sie faktisch nicht mehr lebte.


Verstehe ich auch nicht. Was meinst du damit? Weil sie Erfolge in der BRD hatte und ihre Freiheiten auskostete? Wolf lebte faktisch immer in der DDR, bis zuletzt. Und lebt heute noch in Pankow. Wenn jemand Senf zu einem System abgeben darf, dann doch wohl jemand, der sich so weit als möglich nicht indoktrinieren ließ.
Zeitzeuge Fred Wander schreibt in "Das gute Leben": "Christa ist privat völlig unkompliziert, einfach und locker, sie hat wirklich Humor und ist zu jedem Quatsch bereit. Etwas, das sich in ihren Büchern nicht niederschlägt." (DTV 2009, S. 325) Zu den systemtreuen Speichelleckern und Opportunisten zählt er Chrisa Wolf nicht.


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
zuletzt bearbeitet 23.03.2011 10:16 | nach oben springen

#33

RE: März 2011

in Lektüreliste 29.03.2011 14:12
von Zypresserich • 2.878 Beiträge

Theo Fischer - Lass dich vom Tao leben


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen

#34

RE: März 2011

in Lektüreliste 31.03.2011 17:32
von Taxine • Admin | 5.896 Beiträge

Sofort nach Michael von Brück zu Thich Nhat Hanhs "Das Herz von Buddhas Lehre" gegriffen.
Das ist so toll, so einfach, so verständlich erklärt - ein wahres Fest zum In-sich-Gehen.

Zitat von Thich Nhat Hanh
Wir haben eine Vorstellung von dem, was Glück bedeutet. Wir glauben, nur unter bestimmten Bedingungen glücklich sein zu können. Aber oft ist es gerade diese unsere Vorstellung vom Glück, die uns darin hindert, glücklich zu sein.




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 31.03.2011 17:36 | nach oben springen

#35

RE: März 2011

in Lektüreliste 31.03.2011 17:36
von Zypresserich • 2.878 Beiträge

Der Theo Fischer auch, übrigens. Also ich hab ja da auch schon so manches gewälzt. Aber das von mir erwähnte Buch empfehle ich ganz einfach mal. Is mit einfachen Worten ziemlich bewusstmachend.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen

#36

RE: März 2011

in Lektüreliste 31.03.2011 17:37
von Taxine • Admin | 5.896 Beiträge

Ja, hatte schon mal geguckt, der hat ja so einiges zu diesem Thema verfasst. Werde ich auf jeden Fall mal im Hinterkopf behalten.




Surreale Vorstellungen
nach oben springen

#37

RE: März 2011

in Lektüreliste 31.03.2011 17:40
von Zypresserich • 2.878 Beiträge

(@ Hanh) Weil Vorstellungen Logos sind. Genau. Offenheit und Empfänglichkeit jenseits der Gedanken. Des ischs. Aber eigentlich komm ich grad vonner Versicherungsfritzentagung, wo's um Zahlen ging.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
zuletzt bearbeitet 31.03.2011 17:43 | nach oben springen

#38

RE: März 2011

in Lektüreliste 31.03.2011 17:56
von Taxine • Admin | 5.896 Beiträge

Das hier ist auch so treffend:

Zitat von Thich Nhat Hanh
Relativ gesehen, gibt es richtige Anschauungen und falsche Anschauungen. Schauen wir aber tiefer, so erkennen wir, dass alle Anschauungen falsche Anschauungen sind. Keine Anschauung entspricht jemals der Wahrheit.



Buddha dazu: Wo Wahrnehmung ist, ist auch Täuschung.




Surreale Vorstellungen
nach oben springen

#39

RE: März 2011

in Lektüreliste 31.03.2011 17:58
von Zypresserich • 2.878 Beiträge

Ja, nur das reine Schauen ist die Wahrheit. (Dompfaff pickt Korn auf Balkon z. B.) Anschauung is schon wieder Wertung, und Wertung is ... Logos, Verstand, Trug. Übrigens pickt der Dompfaff auch ohne mein Schauen das Korn. Deshalb.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen

#40

RE: März 2011

in Lektüreliste 31.03.2011 18:00
von Taxine • Admin | 5.896 Beiträge

Zitat von Zypresserich
Übrigens pickt der Dompfaff auch ohne mein Schauen das Korn. Deshalb.






Surreale Vorstellungen
nach oben springen

#41

RE: März 2011

in Lektüreliste 31.03.2011 18:01
von Zypresserich • 2.878 Beiträge

Zitat von Taxine

Ja. Weil wenn (wennwenn) ich sage, der Dompfaff pickt das Korn, weil ... dann hab ich schon wieder verloren.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 984 Themen und 22999 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de