background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#31

RE: Blues

in Gedanken vom Tag 31.03.2010 16:14
von Bea • 680 Beiträge

Zur Zeit höre ich gerne Concerto De Aranjuz...macht nachdenklich und eine gewisse Tiefe kann man dabei spüren.




Der Bezug des Menschen zu Orten und durch Orte zu Räumen beruht im Wohnen. Bauen/ Wohnen/ Denken - Heidegger Martin

zuletzt bearbeitet 31.03.2010 16:15 | nach oben springen

#32

RE: Blues

in Gedanken vom Tag 10.04.2010 09:46
von Bea • 680 Beiträge

Also aus der DDR Zeit höre ich heute gerne noch: Schwanenkönig und Der blaue Planet von Karat und City: Am Fenster... (Give Peace a Chance - Blutige Erdbeeren auch der Hammer!)




Der Bezug des Menschen zu Orten und durch Orte zu Räumen beruht im Wohnen. Bauen/ Wohnen/ Denken - Heidegger Martin

zuletzt bearbeitet 10.04.2010 09:58 | nach oben springen

#33

RE: Blues

in Gedanken vom Tag 10.04.2010 11:48
von LX.C • 2.672 Beiträge

Schwanenkönig, oooh, erhaben schön traurig. Karat läuft bei mir auch ab und an


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#34

RE: Blues

in Gedanken vom Tag 20.06.2010 12:35
von Martinus • 3.194 Beiträge

Gerade konnte man im 3sat Schönbergs Gurre Lieder sehen und hören. Ein frühes monumentales Meisterwerk des Wieners. Wird selten aufgeführt, darum war es schon was besonderes. Sagen wir mal so. Wer Gustav Mahler mag, wird warscheinlich die Gurre-Lieder auch mögen. Man kann hier hineinhören.




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen

#35

RE: Blues

in Gedanken vom Tag 22.04.2011 10:52
von Martinus • 3.194 Beiträge

J.S. BACH: COME SWEET DEATH




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 22.04.2011 10:53 | nach oben springen

#36

RE: Blues

in Gedanken vom Tag 26.04.2011 13:30
von LX.C • 2.672 Beiträge

Das hier ist eine tolle Aufnahme, kann ich jedem nur empfehlen, der Klavier mag. Neben den Balladen von Chopin gehört diese Schumann Aufnahme von Hierholzer zu meinen Klavier-Lieblingen.

http://www.babettehierholzer.com/cd1.html


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#37

RE: Blues

in Gedanken vom Tag 07.10.2011 21:55
von Jatman1 • 1.099 Beiträge

Das neudeutsche Wort händeln anstatt von handhaben hasse ich wie die Pest. Aber Händel kann mich ziehmlich begeistern. Es wäre jetzt zu simpel einen Händel-Link einzustellen. Denn: Wir können auch anders:


www.dostojewski.eu
nach oben springen

#38

RE: Blues

in Gedanken vom Tag 07.10.2011 21:59
von Jatman1 • 1.099 Beiträge

Es gibt dann auch noch DEN Song für eine Wiederholungsschleife. Immer und immer wieder.
Georg Benson mit on broadway. War übrigens auch ein klasse Film.



www.dostojewski.eu
nach oben springen

#39

RE: Blues

in Gedanken vom Tag 07.10.2011 22:10
von Jatman1 • 1.099 Beiträge

Und da ich gerade beim spamen bin, noch ein thematisch passendes Abschlussviedeo


www.dostojewski.eu
zuletzt bearbeitet 07.10.2011 22:35 | nach oben springen

#40

RE: Blues

in Gedanken vom Tag 27.10.2011 09:45
von Martinus • 3.194 Beiträge

Eigentlich habe ich mich das nicht zu sagen getraut, aber, irgendwie fühle ich mich Jahrzehnte jünger.
Mein neuster Schwarm ist die Yulianna:



Es ist einfach schön anzuschauen, wie die Gute mit dem Klavier harmoniert, dabei ich mir überlegt habe, ob hier die Künstlerin auch zur Kunstfigur wird. Die Musik und die Konzentration in einer Einheit verschmolzen. Einfach wunderbar. Übrigens ist Yulianna Andeeva (oder auch Julianna Andrejewna Awdejewa) die erste Frau, die nach Martha Argerich den Chopin Klavierwettbewerb in Warschau gewonnen hat. Das war 2010.

Liebe Grüße
mArtinus




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen

#41

RE: Blues

in Gedanken vom Tag 27.10.2011 16:39
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Ja, Martinus, ihre Nasenflügel sind sehr bespringungs-evozierend, ja. Und auch sonst. Aber die Nasenflügel, also, die sind wirklich ... hm, was denn ... inhalierend den Odem toter Komponisten, saugend das Publikumsparfüm en tout, sich erinnernd an den Klavierlehrer, der ihr das alles eintrichterte, bewegt durch sich selbst, ... Kann nur nicht erkennen, ob die Hosenfalte daher rührt, dass sie unvorteilhafte Unterwäsche trägt (also keinen String), oder ob die Falte in der Hose eben die Falte in der Hose ist. Jo, und die Musik ist auch nicht schlecht.

Mit geilen Grüßen
Zyp.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen

#42

RE: Blues

in Gedanken vom Tag 27.10.2011 17:07
von Martinus • 3.194 Beiträge

Eigentlich wollte ich mich mit ihr befreunden, aber ich finde nur dieses "gefällt mir" (immerhin etwas). Die hat auch so einen schönen Ring. Na,ja, über die Unnahbarkeit schöner Frauen könnte ich auch einen Roman schreiben (hat Nabokov aber schon gemacht:"Maschenka"). Also, habe ich wieder mal beschlossen, ich bleibe ihr platonisch verliebt verbunden und verneige mein Haupt bis bis zum Teppich.




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen

#43

RE: Blues

in Gedanken vom Tag 30.12.2011 09:19
von Martinus • 3.194 Beiträge

Über die Weihnachtstage habe ich Musik von Alexandre Tansman kennen gelernt. Ein großartiger Komponist aus Polen.
Barcarole for guitar


Sein Ballett Bric à Brac ist eine herrliche Mischung aus Petruschka, Gershwin und syncoptated Music. Genial. Geradezu eine Schande, dass auf Youtube nicht mal ein Musikausschnitt zu hören ist, auf Wikipedia das Balett nicht einmal erwähnt ist. Ein großartiges Werk. Tonal und fetzig. Vielleicht kommt ihr mal in Gelegenheit, diese Musik aus dem Jahre 1937 zu hören. Ja, damals wurde durchweg gut komponiert. Eine schöne Zeit der Künste.

Als weitere Kostprobe von Tansman habe ich das piano concerto No. 2 ausgewählt (zwei Videos)







„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 30.12.2011 10:10 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 973 Themen und 22941 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de