background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#76

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 00:06
von ascolto • 1.289 Beiträge

Schlechtens dadd ümmer noch der Glauben ein so imperatives Rouls-Richtungen Geschnaggel uns abverlangt....

Ich glaube nücht das sui jetzig plantschen...... Außer sui wohnen uim Einzelhaus oder suind sozial inkompetent......

@ Lx.C Guhut dadd es Journalisten gübt dü üm Sünne eines Springerkonzern oder uim Murdochimperium uihre Plakative schnattern,gell?


nach oben springen

#77

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 00:12
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Zitat von LX.C
Und die fehlt eben, wenn du alleine feststellst, dass du ins Bad gehst :P
Und wenn ich's mit ner Webcam filme und ins Netz hochlade und viele sehen es: ist es damit bewiesen, dass ich im Bad war?


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen

#78

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 00:15
von ascolto • 1.289 Beiträge

Dadd uisch manipulierbar, dü Zeit sowie dü Person....uich kann dadd nur müdd meinem Logos lösen...fertüch


nach oben springen

#79

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 00:16
von LX.C • 2.689 Beiträge

Weiß nich, kenn mich mit der Technik der Filmerei nicht aus :P Mal ehrlich, man kann alles auf dieser Welt infrage stellen, das haben Philosophen längst getan, weitergebracht hats uns auch nicht.


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#80

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 00:18
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Zitat von LX.C
... weitergebracht hats uns auch nicht.
Ja, es bringt sich auch ohne uns weiter, da können wir uns noch so die Rübe zermartern.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen

#81

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 00:19
von LX.C • 2.689 Beiträge

Du sagst es. In diesem Sinne. Rübe aus und gute Nacht.


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#82

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 00:24
von ascolto • 1.289 Beiträge

Rübe zermartern...dadd uisch Sporcht, keine Marter...verschone muich midd dem Sozialdarwinismus...

Und dadd uns die Philosophen net weitergebracht, dadd uisch eine muir nüch nach zu vollziehende Aussage, also eine Absage an den Logos um die Begrifflichkeit, also die Erkenntnisverweigerung?
Gudes Nächtle...


nach oben springen

#83

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 00:24
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Zitat von LX.C
Rübe aus und gute Nacht.
Schlaf schön.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen

#84

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 00:31
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Zitat von ascolto
Und dadd uns die Philosophen net weitergebracht, dadd uisch eine muir nüch nach zu vollziehende Aussage, also eine Absage an den Logos um die Begrifflichkeit, also die Erkenntnisverweigerung?
Erkenntnis für den Einzelnen, ok. Aber so im Ganzen? Und: was heißt denn eigentlich "weitergebracht"? Wohin denn? Und es dreht und es dreht und es dreht ...


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen

#85

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 00:38
von ascolto • 1.289 Beiträge

Weitergebracht heißt im Sinne Schellings, und somit in eine Systemintiliegenz, also nicht das Individium muss erkennen sondern das intiliegente System formt eine Entwicklung. Weitergebracht heist, im Versuch in die Demokratie, Menschenwürde usw.
Abar wadd soll es, Pessimismus soll suich selbüch beräuchern, gell!
Ed dreht suich......


zuletzt bearbeitet 15.08.2009 00:39 | nach oben springen

#86

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 00:43
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Zitat von ascolto
Abar wadd soll es, Pessimismus soll suich selbüch beräuchern, gell!
Das war jetzt böse und unsachlich. Wo ist denn das Ende des Hungers z. B.? Wird es besser? Nein, es wird immer schlimmer. Die Erkennenden werden plattgewalzt, und letztendlich ist die Menschheit dem Untergang geweiht. Aber es wird auch ohne uns weiterdrehen.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen

#87

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 00:53
von ascolto • 1.289 Beiträge

Jenau, wieviel Menschen suind jetzt versorgt, also nücht uim Hunger? Gab es diese Anzahl bisher auf diesem Biotop? 24tausend Hungersterbende sind masslos, genauso wü die Aufteilung der Alimentari. Dennoch ohne Erkenntnis gebe es keine Lösungsvorschläge, und das der Menschenorganismus ausstürbt ist eine mir nicht eingängige Behaubtung. Ich denke das dieses kriminelle Ausbeutungssystem viele bzw. den großen Anteil an Menschheit ev. vernichtet aber die Spezies ist nicht gleich damit ausgestorben?
Natürlich dreht es sich auch ohne die Menschheit weiter......


nach oben springen

#88

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 01:03
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Klar, dagegen angehen muss ma. Kann man ja nüsch zugucken. Das war's jetzt mit den Brocken für die Nacht von meiner Seite aus.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen

#89

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 01:12
von ascolto • 1.289 Beiträge

dann mal Marsch, Marsch uin den Federpöscher.....


nach oben springen

#90

RE: Medienverwahrlosung

in Gedanken vom Tag 15.08.2009 21:37
von LX.C • 2.689 Beiträge

Zitat von ascolto
Und dadd uns die Philosophen net weitergebracht, dadd uisch eine muir nüch nach zu vollziehende Aussage


Und mir nicht diese Verallgemeinerung auf meine dezidierte Behauptung. Natürlich haben uns Philosophen weitergebracht. Das habe ich nicht bestritten, falls du das noch mal rekapitulieren möchtest.


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
zuletzt bearbeitet 15.08.2009 21:39 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 982 Themen und 22989 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de