background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#31

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 17.01.2011 17:02
von Jatman1 • 1.115 Beiträge

Claus Kleber - Amerikas Kreuzzüge
Soll als Übung dienen, meinen Vorurteile-Katalog und meine Klischee-Sammlung einen objektiveren Anstrich zu verleihen.
Nach den ersten 50 Seiten steht fest: Das Buch lese ich bis zum Ende.

und Dank der heutigen Post parallel: Fedor Stepun - Dostojewskij und Tolstoij (3 Essays)
Stepun ist GLAUBE auch so ein "Durchgeistigter". Mal sehen . . .


www.dostojewski.eu
zuletzt bearbeitet 17.01.2011 20:58 | nach oben springen

#32

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 17.01.2011 21:17
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Aus aktuellem Anlass (LOL, sorry ... hihi)

Kurt Tucholsky – Gedichte. Fischer Klassik.
Joachim Ringelnatz – Sämtliche Gedichte. Diogenes. (Geiles Bibliophil-Buch, total abgespacet mit Zeichnungen und so) DAS EMPFEHLE ICH JEDEM, obschon ich noch keine Zeile gelesen habe LOL.
Christian Ankowitsch – Dr. Ankowitschs kleiner Seelenklempner. rororo.
Ernst Pöppel, Beatrice Wagner – Je älter desto besser. Gräfe und Unzer.
Ulrich Schnabel – muße. Vom Glück des Nichtstuns. Blessing.

Alles vorhin neu gekauft. Jaja, mir ist der innere Zahnriemen gerissen LOL.



https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen

#33

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 17.01.2011 21:22
von Jatman1 • 1.115 Beiträge

Wenn Du das Glück hast, so zu leben wie Deine Smilies, dann hau die Bücher auf`n Müll!


www.dostojewski.eu
nach oben springen

#34

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 17.01.2011 21:25
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Zitat von Jatman1
Wenn Du das Glück hast, so zu leben wie Deine Smilies, dann hau die Bücher auf`n Müll!

Hehehe, jaja, mein Leben ist schon erheblich aufregender als die Bücher (soll ich jetzt sagen leider oder Himmelseidank) ... vielleicht brauch ich die deswegen zum Runterkommen, hihihi.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen

#35

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 18.01.2011 10:51
von Patmöser • 1.080 Beiträge

Stevenson: Die Schatzinsel.

Mark Twain: Tom Sawyer

Und vor allem:

Ehm Welk: Die Heiden von Kummerow

Soll wohl bedeuten, ich durchlebe gerade eine heiße Phase der spätbesinnlichen Infantilität.

nach oben springen

#36

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 18.01.2011 14:00
von LX.C • 2.687 Beiträge

Zitat von Zypresserich
[style=font-size:8pt]Aus aktuellem Anlass (LOL, sorry ... hihi)

Kurt Tucholsky – Gedichte. Fischer Klassik.
Joachim Ringelnatz – Sämtliche Gedichte. Diogenes. (Geiles Bibliophil-Buch, total abgespacet mit Zeichnungen und so) DAS EMPFEHLE ICH JEDEM, obschon ich noch keine Zeile gelesen habe LOL.



Na zumindest darin bin ich dir voraus. Die kann man wirklich empfehlen; und Kästner gleich hinterher.


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#37

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 18.01.2011 14:02
von LX.C • 2.687 Beiträge

Zitat von Patmöser
Stevenson: Die Schatzinsel.

Mark Twain: Tom Sawyer

Und vor allem:

Ehm Welk: Die Heiden von Kummerow

Soll wohl bedeuten, ich durchlebe gerade eine heiße Phase der spätbesinnlichen Infantilität.



Ja, die muss ich auch alle noch lesen, hab ich verpasst, na ja, wenn ich alt und wieder Kind werde


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#38

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 18.01.2011 18:23
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Zitat von LX.C
... und Kästner gleich hinterher.

Hatte ich auch in der Hand. Da ich aber schon gegen 100 € lief, wurd's mir während des Kaufes etwas taumelig; so ließ ich den Kästner für die nächste Tour. Ein Segen hatten sie keine B. Brecht Gesamtausgabe; nach sowas schiele ich auch schon länger (weiß gar nicht, ob's die gibt, gucke jetzt auch nicht, keine Zeit). Grimms Wörter von Grass habe ich auch mal angelesen, fand allerdings den Stil nicht sonderlich umwerfend. So ließ ich die bunte Box bunte Box sein.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
zuletzt bearbeitet 18.01.2011 18:25 | nach oben springen

#39

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 18.01.2011 18:38
von Patmöser • 1.080 Beiträge

Zitat von Zypresserich
Ein Segen hatten sie keine B. Brecht Gesamtausgabe; nach sowas schiele ich auch schon länger (weiß gar nicht, ob's die gibt, gucke jetzt auch nicht, keine Zeit).[/style]



Ähem, och guter Zypresserich, hol dir eine Gesamtausgabe in der Bucht. Und dann vom Suhrkamp Verlag, entweder die "Zwanzigbändige" oder in Auswahl, lohnt sich. Brecht bleibt und wird bleiben. Außerdem ist/war dieses pseudoproletarische Schlitzohr ein begnadeter Lyriker, aber das weißt du ja selbst!
(Nur keine ostzonale Ausgabe, die ist etwas, sagen wir einmal höflich - löchrig.)

nach oben springen

#40

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 18.01.2011 18:52
von Zypresserich • 2.877 Beiträge
nach oben springen

#41

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 18.01.2011 18:58
von Patmöser • 1.080 Beiträge

Zitat von Zypresserich
Wasn für ne Bucht?



Nerven, meine Nerven, meine..., ich brauche jetzt einen Isla, oder siehm, oder ein Kistchen...

nach oben springen

#42

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 18.01.2011 23:40
von Taxine • Admin | 5.889 Beiträge

Zitat von Jatman1
Wenn Du das Glück hast, so zu leben wie Deine Smilies , dann hau die Bücher auf`n Müll!



Wenn du das für Glück und "Leben" hältst, ich meine die Anordnung der Smilies, nicht das werte Leben des Herrn Zyps, denn das hat damit ja eigentlich gar nichts zu tun, dann versuche das mal so drei, vier Monate selbst - und du bist wahrscheinlich bar deines Verstandes oder lebst in einer Welt, die als vier Mauern bedrohlich auf dich zukommt.




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 18.01.2011 23:43 | nach oben springen

#43

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 20.01.2011 13:38
von Jatman1 • 1.115 Beiträge

Für Leben halte ich es tatsächlich und unbedingt. Langfristig, hast schon Recht, verflüchtigt sich das Glück - wenn es denn da war.


www.dostojewski.eu
nach oben springen

#44

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 20.01.2011 14:20
von Taxine • Admin | 5.889 Beiträge

Vielleicht ist es aber auch schon während dieser Art zu leben eine Illusion, ... dieses Glück.




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 20.01.2011 14:20 | nach oben springen

#45

RE: Januar 2011

in Lektüreliste 20.01.2011 15:10
von Jatman1 • 1.115 Beiträge

Stimmt in gewisser Weise. Man arbeitet ja in dieser Situation mittels eines klaren Verfahrens an der Illusion.
Andererseits: Ist dies nicht nur das augenfälliste Illusionsherstellungsverfahren unter den vielen, die wir anzuwenden wissen und es tun?


www.dostojewski.eu
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 982 Themen und 22985 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de