background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#181

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 05.04.2010 15:14
von Taxine • Admin | 5.889 Beiträge

Die Damen, bitte verwechselt die Ordner nicht. Dies hier ist nicht der "Gedanken vom Tag - allgemein"-Ordner, sondern der Lennie-Ordner. Bitte eine Etage höher weiterschreiben. Vielen Dank.

Liebe Grüße
Die Administration




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 05.04.2010 15:21 | nach oben springen

#182

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 05.04.2010 16:18
von Bea • 680 Beiträge

So lange es eine Etage höher ist...gerne doch




Der Bezug des Menschen zu Orten und durch Orte zu Räumen beruht im Wohnen. Bauen/ Wohnen/ Denken - Heidegger Martin

nach oben springen

#183

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 07.04.2010 22:41
von Lennie • 829 Beiträge

Heute in einer Woche, da hock ich irgendwo in teutschen Landen in einem Hotel, Zwischenstation, auf meiner jährlichen Stippvisite. Um zu sehn, ob alles noch so ist wie immer. Ob was besser geworden ist. Oder schlechter.
Das Hotel ist immer da, bis wo ich's grade noch schaffe, an einem Tag. Eh ich anfange, alles doppelt zu sehen. Es ist immer dasselbe. Hotel. Dunkelbraun und moosgrün. Innendrin. Im Stil der 70-er Jahre.
Aber dafür preiswert. Und nicht dreckig. Und ohne Krach. Mehr verlange ich gar nicht, für eine Nacht. Und die Empfangsdame kennt mich inzwischen schon. Ist immer dieselbe. Spricht südwestlichen Dialekt. Das klingt gemütlich.
Vielleicht ein Abstecher nach München. Berlin schaff ich diesmal nicht. 10 Tage sind nicht viel. Hamburg schaff ich auch nicht. Will schließlich nicht nur auf Autobahnen hocken, sind immerhin meine Ferien.
Geht ja eigentlich verflixt schnell rum, so'n Jahr...

nach oben springen

#184

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 11.04.2010 17:26
von Zypresserich • 2.877 Beiträge

Oh, Himmel. How the heck kann man nur freiwillig nach D fahren, wenn man mediterran lebt? Kommst Du auch in die Nähe von Saarbrücken, Kaiserslautern oder Kusel (letzteres die Stadt, ohne die gesehen zu haben man nicht sterben sollte)? Ich lüde Dich zum Imbiss ein. Das wär ja n Ding.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com
nach oben springen

#185

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.04.2010 07:20
von Bea • 680 Beiträge

Zitat
Ob was besser geworden ist. Oder schlechter.



Wie willste das beobachten in so einer kurzen Zeit? Halt Ohren und Augen weit offen und berichte uns, ja?




Der Bezug des Menschen zu Orten und durch Orte zu Räumen beruht im Wohnen. Bauen/ Wohnen/ Denken - Heidegger Martin

nach oben springen

#186

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.04.2010 08:43
von Lennie • 829 Beiträge

@ Zyp: Das geht schon, ab und zu mal freiwillig nach D - man kömmt ja danach wieder nach Hause. Und: nicht alles, was man mal verlassen hat, ist verdammenswert. Und auch nicht ALLE... Bis Saarbrücken und Umland wird's diesmal leider nix, muss schon wesentlich eher rechts raus und mich einigermaßen ranhalten. Aber eine gute Idee wär das! Mal sehn - dieses Jahr bin ich noch öfter in der Gegend unterwegs, das nächste Mal irgendwann im Juni....

@ Bea: Oh, das geht mitunter verdammt schnell! Für manches brauchte ich in der Vergangenheit nur Sekunden... Lange Zeiten der Abwesenheit schärfen die Sinne!

nach oben springen

#187

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.04.2010 09:46
von Roquairol • 1.065 Beiträge

Ich finde auch diesen typischen deutschen Selbsthass "in D. alles doof, im Ausland alles besser/schöner/toller" inzwischen etwas albern ... Schon seit Jahren habe ich eigentlich vor, im Frühsommer vor dem eigentlichen Jahresurlaub eine Woche irgendwo durch D. zu touren, mal sehen, ob es diesmal endlich klappt - habe mich zu diesem Zweck jetzt schon mit einem alten Freund in Speyer verabredet.

Also, Madame Lennie, meine Geographiekenntnisse, ich weiß auch nicht ... Aber wenn du von Frankreich nach D fährst und noch vor Saarbrücken nach rechts ------> ...
... dann müsstest du eigentlich in der Schweiz landen. Oder du bremst schon im Elsaß ....




Homepage: http://www.noctivagus.net/mendler
Facebook: http://www.facebook.com/people/Klaus-Mendler/1414151458
nach oben springen

#188

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.04.2010 10:39
von Martinus • 3.194 Beiträge

Jaa - Deutschland ist schön. Mal ganz ehrlich: Wer war schon in der mecklenburger Seenplatte? Ich leider noch nicht.
Speyer ist eine sehr schöne Stadt. Auf der anderen Rheinseite habe ich mal an einem Feldrand übernachtet.

An die Ausgewanderten: Macht ruhig mal Urlaub in Deutschland. Landschaft und Kultur, da gibt es immer was zu entdecken: Die Weinstraße, Trier, Ostseestrände, Allgäu usw.

Liebe Grüße
aus dem Reisebürö
mArtinus

PS: Und wenn Roquairol oder irgend wer anders von euch mal an die Donau kömmt, besuche er/sie mich mal. Kost und Logis frei (aber kömmt nicht alle auf einmal oder es wird halt sehr eng. Ich habe keinen Zeltplatz. ).




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen

#189

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.04.2010 11:40
von Roquairol • 1.065 Beiträge

Zitat von Martinus
(aber kömmt nicht alle auf einmal



Wäre doch vielleicht auch ganz nett, so ein Gesamt-Foren-Treffen ...




Homepage: http://www.noctivagus.net/mendler
Facebook: http://www.facebook.com/people/Klaus-Mendler/1414151458
nach oben springen

#190

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.04.2010 12:30
von Martinus • 3.194 Beiträge

ja, sicher, Roquairol, dann werde ich in der Küche schlafen. Habe ja nur ne kleine Wohnung, die ascolto schon mal anvisiert hat.
So, jetzt lasse ich Lennie hier wieder das Feld.




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen

#191

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.04.2010 13:39
von ascolto • 1.289 Beiträge

Werte Belegschaft,


also uich, der Grantlar, war schoan mal auf einem Toskanaanflug uin der Parkmaschiene auf ein Hallo und Zwüschenstop uim Donaurevier zu Regensburg um einen Hallodrie zu beblünzeln, und...dadd war wunderschöhön. Weil...allet suich danach anders reflektiert was der Besuchte uim Forum pünschelt. Die Vorstellung von der Räumlichkeit sowie der Person bringt muir Nähe uins Geistige Augeln. Ein gemeinsames Glas an rotem Tannin, ein Lachen, dass bleibt. Ein Bücherregal dass in muich eingedrungen und die werte Weggefährtin die muir den Kaffee kredenzt. Mag all dieses Internettie solch wundervolle virtuellen KulturRaum erschaffen und darin eine abstrakte, weil nur gedankliche Nähe, bzw. virtuelle Betrachtung, aber dü Begegnung uim Sünne des Angesüchts ist immer ein Mehrwert, eine andere Intensität und daher muir wenn es möglich ein Bedürfnis.

Ich halte die Idee vom geschätzten R für sehr überdenkenswert, also ein Treffen zu veranstalten. Natürlich wenn möglich mit einem literarischen Hintergrund, also mit einem Thema? Vielleicht eine lyrische Reihe an Eigenem oder aber auch vorgetragene Texte usw. Ein gemeinsames Projekt an dem sich liter. Reibung zu dem Persöhnlichem gesellt?

Also, meine Tür steht offen, wer uin Hamburg, meinem derzeitigen Hauptwohnort vorbei tuggert, der sei freundlichst umfangen. (Ich habe ein Schreibstudio, also ne kleene Wohnung wo immer bis zu Zwei Erwachsene nächtigen können, uin meiner Wohnung habe uich ein Gästezimmer darin könnten auch Zwee schnorcheln....)

@ Lennie

also, wenn man und dadd war muir auch lange Zeit so, zurück uin die Sprachheimat, so weit von außen, weil mancheinmal Jahre dazwüschen, dadd uisch schoan wadd besonderes. Überall gübsch Vergleiche, auf jeder Ebene. Meene verstorbene Hundeschnauze, dü war zB. außerordentlich uim Unwohlsein zu Paris. Denn "freie Natur" also dü Wedlerbevorzugte, dü war buis auf dem kleenen Ausflug uin dü Umgebung sehr mauserig. Enge uim Bohemestübchen, Enge uim Revier, Betonia, und gußeiserne Rünge um die Hochbeinstellung. Der konnte nur noch so wedeln als uich dann zurück aufs Land, Plöner Seelandschaft (Holsteinische Schweiz) muich für ein Romanprojekt zurückzog.... Aber auch uim italiano an Pynien und Feigen auf dem Land, dort herrscht, hier, eine solche Hundeunfreundlichkeit, weil dort die Hundeschnauze nur uim Gekeif ums Revier suich tummelt. Hier vorbei, grrrrrrr, dort vorbei rrrrrrrr, Ketten und Trauerschauer uim Fell...Keen Hallo, oder Ciao, wie stehts, wie mufft der After, ne, nur Geknurre und Gebell. Uim Dörfchen musste meener der suich seit seiner Jugend, da hadd er suich bewiesen, nun mal wieder zeigen wer der Herr uim Gekeifer uist. Er ignorierte buis zur Schmerzgrenze, doch dann wenn die Schwelle überkämmt, dann setzte es was....Quietsch...Geheuel..... aber lustig ist der Nachbarsblick dann nicht mehr: "cazo, perche non tiri sta bestia in dietro?"

So, Euch allen einen Herzgruss, vom ollen A


zuletzt bearbeitet 12.04.2010 13:42 | nach oben springen

#192

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.04.2010 14:26
von Lennie • 829 Beiträge

Oooooh ja!!! Das fände ich eine absolut super gute Prima-Idee, so ein Treffen von uns allen möglichen Forümmlern....! Hier halten wir uns ja zahlenmäßig noch in überschaubaren Grenzen: das könnte also fürleicht sogar klappen. Bei Toll.er nebenan isses ja nix geworden damals. Da hatte nur ich mich mit einer Kollegin aus Barcelona mal getroffen, auf halber Strecke zwischen hier und da, kicher...
Terminlich könnte ich deutschlandmäßig Ende Juni anbieten und dann wieder so vermutlich in den Zwanzigern vom September irgendwann. Wochenende ginge einzurichten.
Meine übliche Reiseroute die schraubt sich so über Lyon und Mulhouse nach rechts oben. Kurz nach Karlsruhe dann Richtung Nürnberg. Im Juni werde ich vermutlich weiter im Osten sein, da machen wir einen Familienausflug in Mutters Vergangenheit und in Bundesländer, die ich noch nicht kenne. September findet dann weiter im Norden statt.
Ansonsten könnt ihr natürlich auch gerne alle hierher kommen - Platzprobleme habe ich nicht sofort (bis zu sechs Leute, die sich gut genug vertragen, dass sie sich nachts auch mal anpupsen dürfen, kann ich unterbringen....) - und zur Not geht's ab auf den Campingplatz ins Mobilehome. Oder so.

Klar, Ascolto: bei so viel kondensiertem Geist auf einem Fleck werden wir dann literarisch garantiert nur besonders Hochwertiges absondern! Im Chor! Mit verteilten Rollen, ab und zu einem Reim, einem Zackelschaf und gröhlendem Gesang...
Wollten wir nicht alle noch ganz schnell berühmt werden, eh der Pfeifton kommt? Das wär doch die Gelegenheit! Irgendeiner stellt sich dann hin und filmt das Ganze, vermarkten tun wir das als Kunst- und Experimentier-Kino (in schwarz-weiß, das wirkt experimenteller....)

(Aus touristischer Sicht kann ich mich Roq und Martinus nur anschließen: da fahr ich gern durch Deutschland. Vielleicht lernt man manche Dinge ja auch erst wieder schätzen, wenn man sie nicht mehr dauernd um sich hat. Trier, Heidelberg, Rgensburg, Speyer, München, Berlin, Köln, Lübeck - alles Städte, wo es mir gut gefallen hat! Allerdings habe ich Deutschland touristisch erst besser kennengelernt, als ich schon in Frankreich lebte. Vorher fuhr ich in den Ferien in jeder freien Minute immer nach - äh: Frankreich.... )

zuletzt bearbeitet 12.04.2010 14:30 | nach oben springen

#193

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.04.2010 14:58
von ascolto • 1.289 Beiträge

Dü Idee: Forumstreffen mal durch den Schopfe geschreddert....

Ein zentraler Ort, hierbei meine ich nicht geographisch sondern die Möglichkeit der leichten und preiswerten erreichbaren Anfahrt...Also auch der Billigflug sollte überdacht, der Gastgeber kredenzt, hierbei spicht alles für die Lennie ..denn wer will nicht ins "Azzur" und die grundlegende Idee, was uns alle verbindet, eine Literaturvorstellung jedes Einzelnen. Mann könnte wie im Wettbewerb ein übergeordnetes Sujet ausrufen, also THEMA: Lyrik. Und dieses eingrenzen, oder aber auch THEMA: Kurzgeschichten usw. Ich bin natürlich für das Drama, wenn möglich episch..... Wir werden was finden.!?

PRAKMATISCH....währe erst mal auszuloten wer denn Interresse an so einem Gegenüber? welcher Zeitpunkt in der Ferne dafür umrissen? Und welche Bedingungen noch erwünscht werden?
Vielleicht sollte dies erst einmal diskutiert....ohne Komitee aber in der Theeruhe liegt vielleicht die Realität am Gegenüber?

In meiner Nachbarschaft liegt der RaynairFlughafen Lübeck, also kostengünstig ev. zu erreichen? Mein Gallerist besitzt dort in der Nähe ein Cotton, also ein riesen Grundstück mit Gästehaus.Seenlandschaft...wunderherrlich!!!! Die Anfahrt vom Flughafen könnte man organisieren( ca.30 min Auto oder 1h midd DB, das Bauernhaus vielleicht dann, bei Interresse auf Anfrage.....Ohne Übernachtungskosten...ich gestalte wenn erwünscht, die kulinarischen Genüsse....Italiano rustika e semplice Dort währe, ist Platz für mindest 10 Personen.....

Na vielleicht gibt es noch andere Vorschläge und Gedanken...

Herzgruss vom ollen A


zuletzt bearbeitet 12.04.2010 17:09 | nach oben springen

#194

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.04.2010 15:25
von Martinus • 3.194 Beiträge

Das finde ich sehr schön mit Seelandschaft. Zur Belohnung reden wir auch über König Lear. Ich habe in Regensburg leider kein Gartenhäuschen, obwohl wir uns von der Donauinsel aus die Donauwellen angucken könnten.




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 12.04.2010 15:27 | nach oben springen

#195

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.04.2010 16:11
von LX.C • 2.689 Beiträge

Zitat von Martinus
Jaa - Deutschland ist schön. Mal ganz ehrlich: Wer war schon in der mecklenburger Seenplatte? Ich leider noch nicht.
Speyer ist eine sehr schöne Stadt. Auf der anderen Rheinseite habe ich mal an einem Feldrand übernachtet.



Ich! Lolo. Mehrmals

Aber am Rhein war ich noch nie. Na gut, in Köln, aber das zählt nicht. Will ihn endlich rauf und runter


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 982 Themen und 22989 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de