background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#211

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 01.05.2010 00:30
von Lennie • 829 Beiträge

Sooooo..... Da wären wir wieder. Frisch geurlaubt und geautobahnt. Und inzwischen auch - fast!!! - neu bejobt gewesen.
Zwei frische Klobongs von der Autobahnraststätte kurz vor Freiburg hab ich wieder abgestaubt - die, wo ich immer den Namen vergesse und wo der Weg zum Klo fast so ist wie der in meine ehemalige Pariser Métrostation, darum fühl ich mich da vielleicht immer so heimisch. Außerdem hat's da immer - hihi! - direkt vor der Eingangstür (nicht zum Klo, sondern zum Gesamtetablissement) drei freizuhaltende "Frauenparkplätze". Gleich neben den Behinderten. Vielleicht sollte ich mich darüber ärgern? Ich benutze sie - also einen davon - trotzdem jedesmal. Komm da immer so an wie im Film, schwungvoll elegant im Bogen auf diesen wie von Zauberhand für mich persönlich freigefrauten Parkplatz. So gerne parke ich wo anders selten ein....
Die Klobons hätte ich ja eigentlich gegen was zu essen eintauschen können an der Kasse vom Schnellimbiss, aber ich hab das aus Versehen wieder falsch rum gemacht. Erst gegessen, dann gepinkelt. Mist. Na, egal, im Juni bin ich ja schon wieder unterwegs, dann konzentriere ich mich bisschen mehr. Hoffe ich.

In Deutschland sagen sie jetzt tatsächlich fast durch die Bank weg überall "hallo". Ich hab jedesmal "guten Tag" gesagt. Habe wieder Vorräte eingekauft. Elnett Haarspray von l'Oréal, das von Claudia Schiffer. Spielend leicht auszubürsten und nicht klebend, genau das. Weil ich mir das wert bin, klaro. Kommt von hier, wird nach Deutschland exportiert und kostet dann dortselbst weniger als die Hälfte. Die reinste Zauberei! Nämlich hier, heute erst kontrolliert: So'n Teil von 400 gr 7,98 Euros. Bei Rossmann in Deutschland dasselbe Dings nur noch 3,25 Euros. Die denken immer ich spinne, wenn ich denen regelmäßig das Regal leerräume. Diesmal hatten sie nur 5 Bomben da rumstehn, hab sie alle mitgenommen. Reicht jetzt wieder für mehr als ein Jahr. Hatte vergessen, dass ich ja bald wiederkomme und das eigentlich gar nicht alles gebraucht hätte. Als es mir wieder einfiel, war ich schon durch die Kasse. Na, egal. Wird ja nicht schlecht.

8 - nee: 9 Bücher. Schon zwei durch. Aber bei Hugendubel bin ich jetzt vorsichtig! Die haben ein dickes Etikett über das vom Verlag vorgedruckte Preisschild auf die Rückseite geklebt und als ich das runtergepolkt hatte, war das Buch ursprünglich eigentlich einen Euro billiger gewesen, wenn's nach dem Verlag gegangen wäre! Normalerweise pappt man ja wohl gefälligst ein neues Etikett da drüber, wenn man was billiger verkauft. Schweinerei. Geh ich künftig zur Konkurrenz....

Ein neues Wort gelernt: "werthaltig". Lange mit Mutter drüber diskutiert, denn mir gefällt's nicht und ich bin nach wie vor überzeugt, das gibt's gar nicht als echtes gültiges Wort. Das hat der Knopp im Fernsehn sich ausgedacht in dem Moment, wo er's gesagt hat. "Wertvoll" kenn ich. Und "stichhaltig" kenn ich. Was soll "werthaltig"? Klingt einfach nur scheiße. So schief und falsch. Nehm ich nicht. Hab aber noch nicht im Duden nachgeguckt, ob's das nicht aus Versehen inzwischen doch gibt. Würde Mutter wieder grinsen.

Nach dem Urlaub schon wieder einmal bei Stéphanie gewesen. Nicht der Rede wert. Und beim Pôle Emploi, die mir einfach das Geld vom März noch immer nicht überwiesen hatten, weil sie meine Papiere verschmissen hatten. Jetzt hab ich's aber.

Und dann vor zwei Tagen ein Vorstellungsgespräch für einen Job. Super, Klasse! In einer Heiratsagentur!!!! Hätt mich wegschmeißen können, hat drei Stunden gedauert, diese sitcom! Aber das mach ich extra, bisschen später. Kommt mit ins Gesamtopus und muss nochmal überarbeitet werden.

Ach ja: ich hab jetzt auch Vögel. Also eigentlich nicht, sie haben sich - wie bereits zuvor diverse andere Wesen in meinem Leben - einfach bei mir eingenistet und waren da, als ich aus dem Urlaub zurück kam. Zwei Wiedehöpfer. Madame und Monsieur. Sind dabei, in meiner Regenrinne oder unter der ersten Dachpfanne ihre Sommerwohnung einzurichten. Fummeln mir dabei meine ökologisch wertvolle Flockendämmung aus dem Dachstuhl und lassen sie auf die Terrasse krümeln. Und scheißen von oben runter. Wirkte etwas gammelig bei der Ankunft, fand ich nicht so gut. Da wollte ich Monsieur Wiedehopf, der grade oben auf der Dachrinnenkante saß und schief nach unten äugte, dezent klarmachen, dass es woanders vielleicht für ihn günstiger wäre. Hab wild mit den Armen geflattert, bin in die Luft gesprungen und hab "bou, bou!" gerufen. Wiedehopf schreckte tatsächlich auf und entflog verstört. Zwei Minuten später war er wieder da. Ich bouboute erneut. Diesmal flog er nur, schon bedeutend gemächlicher, bis zur Fernsehantenne, bisschen weiter hinten auf dem Dach. Beim dritten Mal blieb er sitzen, wo er war und guckte bloß noch. Dafür fuhr das Bidülchen, das sich zwischenzeitlich auf einem Gartenstuhl zum Schlafen niedergelegt hatte, voller Panik hoch und raste davon.

Nachbar Marco, der mir heute morgen ein Sträußchen Maiglöckchen brachte, wie jedes Jahr (jaha, auch solche Männer gibt es noch! Wenn auch erst mit über 70...) meinte, die Wiedehöpfer werden nur ein Nest bauen, ihre Kinder kriegen und dann wieder abhauen, in ein paar Wochen ist alles vorbei. Ich brauch nicht länger mit den Flügeln schlagen.
Na, sehn wir mal. Ich lass sie jetzt erstmal in Ruhe. Sehn ja auch niedlich aus.

zuletzt bearbeitet 01.05.2010 10:34 | nach oben springen

#212

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 01.05.2010 11:48
von LX.C • 2.675 Beiträge

Zitat von Lennie
"Wertvoll" kenn ich. Und "stichhaltig" kenn ich. Was soll "werthaltig"? Klingt einfach nur scheiße. So schief und falsch. Nehm ich nicht. Hab aber noch nicht im Duden nachgeguckt, ob's das nicht aus Versehen inzwischen doch gibt.



Vielleicht von werthalten? Das gibt's, nicht als neue, sondern als veraltete Wendung
Danke für die kleine (Nach-)Urlaubsbeschreibung, hat Freude am frühen Morgen gebracht. (Ach so, is ja schon Mittag, wie die Zeit vergeht.) - Lolol, köstlich - boubou


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
zuletzt bearbeitet 01.05.2010 11:54 | nach oben springen

#213

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 01.05.2010 16:30
von Roquairol • 1.065 Beiträge

"Werthaltig" ist offenbar eine Kreuzung aus wertvoll und nachhaltig. Klingt doch sinnhaltig ....




Homepage: http://www.noctivagus.net/mendler
Facebook: http://www.facebook.com/people/Klaus-Mendler/1414151458
nach oben springen

#214

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 03.05.2010 23:54
von Lennie • 829 Beiträge

Mutter ist noch zu Besuch. Wir spielen regelmäßig Scrabble. Anderes auch. Aber eben auch gern Scrabble. Wir sind insgesamt recht spielfreudig. Besonders bei Dauerregen. Heute haben wir wieder ein nettes Wort erfunden. Weiß nicht mehr, wieviele Punkte, aber immerhin: "Klotextur". Erst war da nur die Textur, da passte das Klo grade noch gut davor. Diese Textur ist dann sehr variabel, den Bedürfnissen der Benutzer angepasst. Mehr oder weniger glatt oder geschmeidig, elastisch oder eher veloursmäßig - je nachdem. Ich hab das schon recht überzeugend darstellen können.
Mutter hat mir erzählt, dass Karl Valentin sogar mal Winterzahnstocher erfunden hat. Die waren mit Pelzbesatz.
Drum hat sie die Klotextur auch gelten lassen.

Aber "werthaltig" - das gibt's nicht. Hab inzwischen überall nachgeschaut. Kennt keiner. Nicht mal der Duden.

nach oben springen

#215

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 05.05.2010 21:08
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

... ja wo isn jetz die Heiratsagenturstory? Ich kann schon nachts nicht mehr schlafen vor lauter erwartungsvoller Aufregung ...


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen

#216

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 11.06.2010 22:06
von Lennie • 829 Beiträge

Ach, Zyp! Das war mir ganz entgangen.... Ja, die Story, die ist im großen Ganzen. Aufgehoben. Bisher. Weil: die war zu schön, um sie in einem Forum zu verbraten.....

Im Fußball ist noch Pause. Die Uruguayer ham ja einen ganz Netten..... Steht trotzdem noch 0 : 0....
Nebenan warte ich auf Thiel und Börne. Und was kommt stattdessen? Ein Herr namens Gauck. Mit oder ohne CK. Weiß ich nicht mehr. Jedenfalls erinnert der mich an Loriot. So wie der redet....!
Soll das wirklich euer neuer Präsident werden???

nach oben springen

#217

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 11.06.2010 23:09
von Taxine • Admin | 5.886 Beiträge

Zitat von Lennie
Ja, die Story, die ist im großen Ganzen. Aufgehoben. Bisher. Weil: die war zu schön, um sie in einem Forum zu verbraten.....




Das kann ich mir gut vorstellen. Habe schon häufiger mal überlegt, verschiedene (eigenartige) Vorstellungsgespräche mitzumachen, nur, um dann darüber zu schreiben. Wäre bestimmt aufschlussreich. Oder man geht auf die Straße und lässt sich Geschichten erzählen. So wie vor einigen Jahren der Typ an der Kasse, der dann so redselig wurde und auf einmal anfing von seiner Schwester zu erzählen, die er liebt und mehr als liebt und was daran alles so erschreckend verwirrend ist... Ja, da guckt man dann leicht schräg geradeaus. Man hat's ja irgendwie nicht anders gewollt.




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 11.06.2010 23:16 | nach oben springen

#218

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.06.2010 09:08
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Zitat von Lennie
Soll das wirklich euer neuer Präsident werden???

Der neue Bundespräsident werde doch ich. Weiß nur noch keiner. Pst, nix verraten.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen

#219

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.06.2010 09:30
von Martinus • 3.194 Beiträge

oder Georg Schramm




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen

#220

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.06.2010 15:30
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

... und wenn ich dann der neue Bundespräsident bin, dann werden Empfänge, Interviews etc. im Bellevue so etwa in dieser Atmosphäre abgehalten (Achtung, Parental Advisory, anklicken erst ab 18 Jahre): http://www.korin.eu/media/doky/bukowski/81naked-01.jpg

Und jeden Abend singe ich live, zu hören und sehen auf und in allen entsprechenden Medien, meinen Bürgerinnen und Bürgern ein Gute-Nacht-Lied vor (evtl. zuvor per Abstimmung zu bestimmen, welches).


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
zuletzt bearbeitet 12.06.2010 15:33 | nach oben springen

#221

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 12.06.2010 23:26
von LX.C • 2.675 Beiträge

Zitat von Lennie
Ein Herr namens Gauck. Mit oder ohne CK. Weiß ich nicht mehr. Jedenfalls erinnert der mich an Loriot. So wie der redet....!
Soll das wirklich euer neuer Präsident werden???



Der Gauck ist mindestens so eigen wie Loriot. Nur leider wird's wohl die Marionette werden.


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#222

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 16.06.2010 22:02
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Zitat von LX.C
Nur leider wird's wohl die Marionette werden.

Mich will ja keiner, bzw. ich hab mich wohl nicht rechtzeitig beworben, bzw. ich wüsste gar nicht, wo ich mich hätte bewerben sollen bzw. ob mich jemand hätte vorschlagen müssen (wo kann man anrufen: Hallo, ich will Bundespräsident werden, ich hab grad sonst nichts zu tun und würde gerne mal probieren, wie das so ist [Probezeit gibt's ja wohl]). Jenseits der popelig-bunten Machtverhältnisse sollte ein Kosmopolit das Amt ausüben, also: ich, z. B.. Ich habe eine schöne Stimme und kann ganz toll Märchen vorlesen (und singen!). Ich kann auch jedem sagen, dass ich Krieg blöd finde und dafür bin, dass jeder auf der ganzen Welt genug zu essen hat. Ich kann auch ganz toll Krawatten binden und einen Anzug tragen, also ich mach auch voll was her so vor der Kamera. Dieses ganze Gefilze der Kandidaten im Moment ... ach ... ein normaler Aufrichtiger hat doch da keine Chance. Alles vorentschieden, alles an der Bar in den Katakomben der Macht schon vorgetrunken.

Und dann, back to the roots, die Erkenntnis: das Amt könnte man sich auch schenken. Die Regierung regiert ja eh, wie sie will.

Aber nein! Also, wenn ich was zu sagen hätte (ich hab aber ziemlich wenig zu sagen), würde ich als Erstes mal bestimmen: pro Kopf stehen jedem bar pro Monat 1000 Euro zu. Aber nicht als komplizierter Steuerfirlefanz, sondern erstmal einfach so. Damit mal Ruhe im Land ist. Die 1000 Euro sind auch nicht verrechenbar oder abhängig von irgendwelchen sonstigen Leistungen, sondern die kriegt erstmal jeder. Damit würde ich anfangen. Ja. Am besten sofort. Das ist Konflikt- und Innere-Unruh-Vermeidung.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen

#223

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 16.06.2010 23:22
von Roquairol • 1.065 Beiträge

Ja, oder der Georg Schramm! Habt ihr den gesehen? Das muss jeder gesehen haben! Diese Rede - großartig, großartig! So einen Präsidenten in echt, also das wäre ... schöner als die Polizei erlaubt. In jeder Hinsicht ...
Guckst du:




Homepage: http://www.noctivagus.net/mendler
Facebook: http://www.facebook.com/people/Klaus-Mendler/1414151458
nach oben springen

#224

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 17.06.2010 00:18
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Schön schön - aber zu komplex. 1000 Euro pro Kopf ist besser. Wer hat schon (breitmassig) die Luxuszeit, sich mit Gedanken zu beschäftigen, wenn's ums Überleben und das Brot und die Milch für den kommenden Tag geht. Die Kohle ist ja da, trotz allem. Man darf nicht vergessen, dass die Güterverschiebung a priori wegen bzw. zugunsten der Profitmehrungsbestrebungen Weniger geschieht.

Ich geh mal besser ins Bett.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen

#225

RE: Lennies Gedankenschnipsel

in Lennies Gedankenschnipsel 17.06.2010 08:42
von Roquairol • 1.065 Beiträge

Zitat von Zypresserich
1000 Euro pro Kopf ist besser.


Das ist auch klar - mich brauchst du nicht vom Grundeinkommen zu überzeugen. Ich bin gerade damit beschäftigt, hier eine Veranstaltung (Podiumsdiskussion) für die Woche des Grundeinkommens im September zu organisieren ...




Homepage: http://www.noctivagus.net/mendler
Facebook: http://www.facebook.com/people/Klaus-Mendler/1414151458
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 978 Themen und 22950 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de