background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#106

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 30.06.2010 00:11
von Roquairol • 1.065 Beiträge

Ja, hallo Lennie. Ich hatte dich gestern schon woanders gesehen (oder vorgestern, um genau zu sein) ...




Homepage: http://www.noctivagus.net/mendler
Facebook: http://www.facebook.com/people/Klaus-Mendler/1414151458
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#107

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 30.06.2010 11:43
von Martinus • 3.194 Beiträge

Zitat von Lennie


Das nur erstmal schnell um zu sagen - tröt, tröt: die Olle ist aus dem Urlaub zurück. Rest folgt später. Denn, wie gesagt, Aaabeit: hab einen dicken Auftrag an Land gezogen, so nebenbei. Bin trotzdem froh.
Taxines St. Petersbourg Geschichte muss ich auch noch lesen, manno, wat is das Leben manchmal stressich!


Was du nicht sagst. Von der Petersburbourger Geschichte muss ich Teil 4 + 5 auch noch lesen. Na, ja, ich denke ab morgen bin ich wegen neuem Job in dem mir bekannten Betrieb in Parsberg nicht mehr so gestresst. Nun denn, alle Damens sind wieder da. Werte Lennie, folgt von uihnen auch ein Urlaubsbericht?

Davon abgesehen. Heute in der Post, da lagen alle meine ollen Schulzeugnisse drin. Meine Mutter hat nämlich aufgeräumt. Am liebsten würd' ich gleich damit auf dem Scheiterhaufen, denn die Schule habe ich nie geliebt. Davon legt auch das Zeugnis der KLasse 2c aus dem Jahre 1966 Zeugnis ab:

Religion: Befriedigend (heute wär's warscheinlich ein fünfer wegen atheistischer Anflüge)

Deutsch: befriedigend ( na ja, Hauptsache, die war'n zufrieden, die diese Note verteilt haben).

Lesen: befriedigend (aus heutiger Sicht eine Unverschämtheit)
mündlich: ausreichend (habe nie viel geplappert, in der Pubertät Tendenz zum Mutismus)
schriftl. gut (endlich mal was guddes)

Handschrift ausreichend (Ich schmiere heute immer noch fürchterlich)
Rechnen: ausreichend (zu mehr habe ich es kaum gebracht, Mathe ein Graus)
Anschauungs-U.: befriedigend (weiß gar nicht mehr, was das für ein Unterricht war).

mArtinus




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 30.06.2010 11:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#108

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 30.06.2010 12:54
von Lennie • 829 Beiträge

Zitat von Martinus
Werte Lennie, folgt von uihnen auch ein Urlaubsbericht?



Nu, mei Gudster, weiß nich, ob das wen interessiert? Soooo toll weit weg wie Taxine war ich ja nich - nur in Teutschland. Obwohl: von hier aus gemessen schon! Habe jetzt sicher gut 3500 km mehr auf dem Tacho...

Tja, die ollen Schulzeugnisse ganz vom Anfang! Da war die Welt noch in Ordnung und in der 2b (ich) damals waren meine Noten noch entsprechend toll. Einige wenige hielten sich so bis zum Schluss, andere machten in der Phase der anarchistischen Aufmüpfigkeit dann eine gewisse Negativ-Karriere, da ich so manche Fächer schlicht - äh - boykottierte... Trotzdem schöne Erinnerungen!

Da fällt mir ein: An "Großmuttis Schrank" muss ich ja auch noch weiterschreiben! Teufel auch. Der Stress wird immer größer - wie soll ich das nur alles schaffen???? Ich brauch 'ne Sekretärin. Oder besser: 'n Sekretär. Dringend. Der auch mal paar kleinere Maurerarbeiten und so - oder anderes- bei Bedarf - könntete und würdede.....wenn er ab und zu was kochen würde, wär das auch nicht schlecht, das vergess ich immer, wenn ich arbeite - naja. (träum).

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#109

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 30.06.2010 15:06
von Roquairol • 1.065 Beiträge

Zitat von Martinus

Religion: Befriedigend (heute wär's warscheinlich ein fünfer wegen atheistischer Anflüge)





Och, das ist ist gar nicht gesagt: Gerade die schlimmsten Atheisten können ja religionsgeschichtlich sehr interessiert sein.
Mich hat mal im Park ein Zeuge Jehovahs angequatscht und gefragt, ob ich denn eine Bibel zu Hause habe? Auf meine Antwort, ich hätte fünf, darunter eine auf Altgriechisch, sah er mich lange nachdenklich an und ging dann schweigend von dannen ...

Jaaaa, Teutschland-Berichte von Lennie, die will ich auch - "der Wind riß von den Bäumen das Laub, da reist ich nach Deutschland hinüber" ...




Homepage: http://www.noctivagus.net/mendler
Facebook: http://www.facebook.com/people/Klaus-Mendler/1414151458
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#110

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 30.06.2010 15:10
von Roquairol • 1.065 Beiträge

Zitat von Lennie
Oder besser: 'n Sekretär. Dringend. Der auch mal paar kleinere Maurerarbeiten und so - oder anderes- bei Bedarf - könntete und würdede.....wenn er ab und zu was kochen würde, wär das auch nicht schlecht, das vergess ich immer, wenn ich arbeite - naja. (träum).



Früher hieß sowas "Factotum". Oder bei Johann Peter Hebel auch gerne Adjunct ... Mal sehen, vielleicht bewerbe ich mich ...




Homepage: http://www.noctivagus.net/mendler
Facebook: http://www.facebook.com/people/Klaus-Mendler/1414151458
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#111

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 30.06.2010 22:55
von Martinus • 3.194 Beiträge

Zitat von Roquairol

Zitat von Martinus

Religion: Befriedigend (heute wär's warscheinlich ein fünfer wegen atheistischer Anflüge)




Mich hat mal im Park ein Zeuge Jehovahs angequatscht und gefragt, ob ich denn eine Bibel zu Hause habe? Auf meine Antwort, ich hätte fünf, darunter eine auf Altgriechisch, sah er mich lange nachdenklich an und ging dann schweigend von dannen ...




Ich hatte mal drei Bibeln. Jetzt habe ich noch zwei, eine davon ein Geschenk zu meiner Taufe von meiner Oma, Frakturschrift. Eine andere ist mir quasi aus dem Leim gegangen (zuviel drin gelesen).




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#112

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 30.06.2010 23:16
von Lennie • 829 Beiträge

Zitat von Roquairol
Mal sehen, vielleicht bewerbe ich mich ...


Tun Sie das. Im Vertrauen: Katzenfreunde haben bei der Auswahl von vornherein eine gewisse Anzahl von Pluspunkten! (alle andern farblich geordnet im Uhrzeigersinn anstellen. Danke.)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#113

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 22.07.2010 19:27
von Patmöser • 1.080 Beiträge

Nun hat der gute Herman Melville noch einen Wal am Halse:

http://www.ksta.de/html/artikel/1277385907805.shtml

„Leviathan melvillei".

Was so alles auf unserer Erde lebte und webte. Fürcherlich.

Irgendwie, also irgendwie ist das alles, das Wir, das Du, das Ich, auf diesem Planeten, so ein ewiger Zustand zwischen - Scylla und Charybdis.

zuletzt bearbeitet 23.07.2010 09:35 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#114

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 24.07.2010 18:32
von LX.C • 2.672 Beiträge

Krass, Massenpanik auf der Loveparade.


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#115

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 25.07.2010 18:53
von LX.C • 2.672 Beiträge

Das ist mir einfach unbegreiflich, wie man nach all den Jahren Erfahrung bezüglich dieser Massenveranstaltung einen einzigen Tunnel als Zugang auf ein geschlossenes Gelände zulassen kann. Unverantwortlich! Ich bin heute immer noch total bestürzt.


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#116

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 29.07.2010 17:40
von Martinus • 3.194 Beiträge

Es gibt schon mal die Hölle auf Erden, nicht wahr? Na, so schlimm ist es doch nicht. Seit Sonntag ist mein PC wieder im Eimer, habe erst einen Trojaner rausgeworfen, warscheinlich konnte der noch in der Festplatte wüten, obwohl ich einen Antivir usw. habe. Da bleibt schon einiges an Arbeit liegen, wollte ich doch noch im Wilber-Thread weiterschreiben, aber ohne Pc ist das nicht möglich (sorry), weil ich meine diversen Notizen zu Wilber in anderen Foren habe (tschuldigung, Fremdgeher). - Nein also, ich bekomm das schon wieder hin. Die Saramago-Rezension zu "Hoffnung im Alentejo" musste ich schon rekonstruieren.

Mein Pc ist eben senil, so'n Quatsch auch...

Liebe Grüße
mArtinus




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#117

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 29.07.2010 19:20
von LX.C • 2.672 Beiträge

Mein kleines Notebook ist auch schon wieder im Arsch. Nach einem! Jahr. Vermute Graphikchip. Nein kein Billiggerät. Markengerät und einst Testsieger. Nur noch Schrott alles. Ich kann’s nur immer wiederholen.


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
zuletzt bearbeitet 29.07.2010 19:23 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#118

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 08.08.2010 19:13
von Lennie • 829 Beiträge

Ein Toter beim diesjährigen "Sauna-Wettbewerb" in Finnland, laut "Le Monde" von heute. Sich freiwillig drei komma nochwas Minuten weichkochen lassen bei 110° - dööfer geht's ja wohl kaum noch. - Doch: Wettbewerb der Dusseligkeit.....

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#119

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 03.09.2010 19:56
von Martinus • 3.194 Beiträge

Ich war neugierig, was mein Freund über die Wissenschaft allg. sagen würde, so schnitt ich das Thema Evolution an. Um auf den Kern meines Anliegens zu kommen, fing ich nun an zu reden, die Wissenschaft könne aber über den Sinn des Lebens nichts aussagen. Mein Freund bestätigte dieses, und sagte sinngemäß, alles habe keinen Sinn (= sinnlos), es sei einfach alles irgendwie so entstanden aus Zufall usw. Über diese Antwort war ich sehr erschrocken, ließ mir aber nichts anmerken. Die Tatsache, dass ich mich erschrocken habe, ist durchaus seltsam, denn hat mein Pendel die letzten Jahre in Richtung Wissenschaft geschlagen, und wandte ich mich doch vom Geistigen, von wirklich inneren Werten u.ä. ab. Ich war damit zufrieden, dass die Wissenschaft das sog. Innere in das stoffliche Gehirm verlegte und basta. Darum ist es sonderbar, dass ich nun wirklich erschrocken war. Für mich ist das ein Zeichen, das mein inneres Pendel noch nicht zum Stillstand gekommen war und sich offenbar irgendwo tief in mir auslotet.

mArtinus




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 03.09.2010 20:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#120

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 03.09.2010 22:01
von larifant • 270 Beiträge

Zitat von Martinus
Um auf den Kern meines Anliegens zu kommen, fing ich nun an zu reden, die Wissenschaft könne aber über den Sinn des Lebens nichts aussagen.


Bei diesem Statement ist mein Blutdruck in die Höhe geschossen.

Wer behauptet oder erwartet ernsthaft, dass die empirische Wissenschaft Aussagen über den Sinn des Lebens machen könne?

1. Ist das nicht ihre Aufgabe.
2. Die Methode des "Beweises durch dreiste Behauptung" steht ihr nicht zu Gebote.
Ist doch keine Kirche.

Gruß,
L.


zuletzt bearbeitet 03.09.2010 22:04 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 973 Themen und 22941 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de