background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#136

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 28.11.2010 21:57
von Jatman1 • 1.103 Beiträge

Diesen Mittwoch, den 1. Dezember kommt 20.00 Uhr von ARD "Neue Vahr Süd". Der Nachfolger von "Herr Lehmann". Beides geschrieben von Sven Regener (Seine Musik mag ich ja nicht). Die Bücher fand ich urkomisch und den Film "Herr Lehmann" traumhaft lapidar und lakonisch.
Keine Hochkulultur aber es wird sooo schön. Ich freu mich


www.dostojewski.eu
nach oben springen

#137

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 29.11.2010 20:35
von Roquairol • 1.065 Beiträge

Ich würde mich auch freuen, wenn ich da nicht beim Zen wäre ....




Homepage: http://www.noctivagus.net/mendler
Facebook: http://www.facebook.com/people/Klaus-Mendler/1414151458
nach oben springen

#138

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 29.11.2010 21:17
von Krümel • 499 Beiträge

Zitat von Roquairol
Ich würde mich auch freuen, wenn ich da nicht beim Zen wäre ....



Ja, deshalb weißt du auch immer so viel. In ein meditatives Hirn passt wesentlich mehr hinein

nach oben springen

#139

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 29.11.2010 21:24
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Zitat von Roquairol
Ich würde mich auch freuen, wenn ich da nicht beim Zen wäre ....

*gähn* Mach ma ne neue Tür am Kalender auf ...


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
zuletzt bearbeitet 29.11.2010 21:25 | nach oben springen

#140

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 01.12.2010 21:55
von Martinus • 3.194 Beiträge

Zitat von jatman1
1. Dezember kommt 20.00 Uhr von ARD "Neue Vahr Süd"


Der Film war sehr gut. Wenn das Buch auch so gut ist, lese ich das.




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 01.12.2010 21:56 | nach oben springen

#141

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 02.12.2010 17:10
von Jatman1 • 1.103 Beiträge

Ich habe Herr Lehmann gesehen und gelesen und Vähr Süd gelesen und gesehen. Der Film war okay. Das Buch ist aber um ein mehrfaches besser. Da passt einfach mehr rein. Die Dialoge sind noch wahnwitziger, lapidarer und lang. Vieles konnte im Film nur angerissen werden.
Herr Lehmann habe ich erst gesehen und dann gelesen. Den Film fand ich grandios. Mir liegt auch von Ulmen mehr, als der Lehmann von gestern. Aber. Auch wenn Film zuerst und dann Buch. Das Buch fand ich auch in diesem Fall besser.

Einen Fehler machst Du da sicherlich nicht, es zu lesen. Ich kann Dir nur zuraten.


www.dostojewski.eu
nach oben springen

#142

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 05.12.2010 19:58
von Taxine • Admin | 5.889 Beiträge

Lange Godard-Film-Nacht auf 3sat. Beginn 22.55 Uhr "Eine Frau ist eine Frau", dann "Elf Uhr nachts", "Die Außenseiterbande" und "Weekend".

Schön, so ein Gedenken zum 80. Geburtstag von Godard (03.12.), dazu auf BR um 0.20 Uhr "Außer Atem".




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 05.12.2010 20:08 | nach oben springen

#143

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 11.12.2010 19:08
von LX.C • 2.679 Beiträge

Neben Nackt unter Wölfen, 23:15, NDR, was Patmöser ja schon erwähnt hatte, gibt es heute auch die Neuverfilmungen von Rapunzel und Frau Holle, ab 22:15 Uhr, RBB.
Rapunzel kenne ich schon und kanns sehr empfehlen. Gerade zur Adventszeit eine schöne, kuschlige Angelegenheit, so ein Märchen


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
zuletzt bearbeitet 11.12.2010 19:08 | nach oben springen

#144

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 11.12.2010 19:16
von LX.C • 2.679 Beiträge

Oper gibts heute auch, Elektra, 20:15 Uhr 3Sat. Was es alles gibt. Nur einer fällt aus - Klitschko


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#145

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 11.12.2010 21:16
von LX.C • 2.679 Beiträge

Ist das nervig, ich schalt' doch lieber um auf Tatort


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
nach oben springen

#146

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 19.12.2010 15:03
von Jatman1 • 1.103 Beiträge

Hier kann man sich "Den Idiot" von Dostojewski komplett ansehen. 1958, in deutsch.


www.dostojewski.eu
zuletzt bearbeitet 19.12.2010 15:06 | nach oben springen

#147

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 19.12.2010 18:42
von Taxine • Admin | 5.889 Beiträge

Die französische Version mit Robert Hossein, Marina Vlady und Jean Gabin von "Schuld und Sühne" habe ich dort auch irgendwo gesehen, komplett. Allerdings in russisch, was heißt, das Russische wird über das Französische gesprochen.

Angefügte Bilder:
gabinhossein.jpg



Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 19.12.2010 18:44 | nach oben springen

#148

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 29.12.2010 11:34
von Martinus • 3.194 Beiträge

Im ARD lief Heinrich Breloer's Buddenbrooks. Im ersten Teil hatte ich den Eindruck, das wäre so was wie Rosamunde Pilcher im historischen Gewand. Der zweite Teil hat mir wesentlich besser gefallen, bessere Dramaturgie, mehr Spannung und der gnadenlose Fall einer reichen Kaufmannsfamilie. Erfreulich doch, am Ende noch das Schopenhauerzitat und wie der kleine Hanno den Tristanakkord auf dem Klavier spielt. Ich muss noch mal nachlesen, warum Hanno sterben musste. Im "Doktor Faustus" stirbt auch ein kleiner Bub.




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 29.12.2010 11:35 | nach oben springen

#149

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 29.12.2010 11:54
von LX.C • 2.679 Beiträge

Lief zuvor schon auf ARTE. Eigentlich ist es ja kein Zweiteiler. Sondern ein zusammenhängender Kinofilm gewesen. Im Kino wusste man allerdings irgendwann nicht mehr, auf welche Pobacke man noch rutschen sollte, so langweilig kams einem vor. Du hast recht, zum Ende hin wird es spannender, aber das tröstet auch nicht hinweg. Aber was will man von der Verfilmung eines Thomas Mann Romans auch erwarten.


--------------
Prekrasnogo dnja tebje. Do vstretschi. Poka!
zuletzt bearbeitet 29.12.2010 11:58 | nach oben springen

#150

RE: Film- und Filmemacher

in Gespräche über Kunst und die Welt 29.12.2010 13:06
von Martinus • 3.194 Beiträge

Als Vergleich die alte Verfilmung. Köstlich, sach ich...




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 980 Themen und 22960 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de