background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#391

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 18.04.2011 14:43
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Neues vom "Amt"

Also das mit dem Amt kann ich vorerst auf Eis legen. Warum? Kurz: Ich kann nicht nur für mich und Sohn Hilfe beantragen, und die Noch-immer-Mitbewohnerin verweigert die Mithilfe. Entweder a) legt sie auch ihre Verhältnisse bloß (Vermögen und so) oder b) geht endlich oder c) ich suche mir mit Sohn ne kleinere Wohnung allein.

Nach Schilderung meiner momentanen Situation kamen dem Sachbearbeiter (Mitte 50, Glatze, weißer Bart, 3 GOLDRINGE an der linken Hand [etwas unpassend für einen Hartz-IV-Sachbearbeiter]) fast die Tränen und er versicherte mir 3 x: "Ich lasse sie ja wirklich ungern einfach so gehen." Ja, er hat zwar meine Misere geschnallt, aber helfen konnte er mir - wegen der Vorschriften - leider auch nicht.

Tja, weiter gibt's also nix Neues, außer dass ich immer noch nicht krankenversichert bin.

Wir arbeiten weiter an einer Lösung.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
zuletzt bearbeitet 18.04.2011 14:46 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#392

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 18.04.2011 15:20
von Martinus • 3.194 Beiträge

also, gudder Zypresserich,

wadd i dad für a Dame in deiner Wohnung? Also, wenn die verweigert in der Hilfe mit Vermögen usw, dann würde ich, ich meine wenn ich einen Sohn hätte, eine kleinere Wohnung suchen, und dann kann die Dame in der größeren Wohnung alleine ...und so, sach mal, is dadd bei dir ein Obdachlosenheim? Die Dame prellt sich durch ihre Nichthilfe aus der Gemeinschaft, nicht wahr? Sich von ihr nicht abhängig machen, sag ich mal.

Liebe Grüße
mArtinus




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 18.04.2011 15:23 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#393

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 18.04.2011 15:29
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Right, Martinus. Da sie nicht geht, muss ich eben mit Junior umsiedeln und muss aus meiner schönen Wohnung raus. Das ist das Resultat des heutigen Tages, das hast Du richtig erkannt. Den Weg geh ich jetzt, leider. Die klebt hier fest wie Schleim, was natürlich auch eine Form von Gewalt ist, is mir klar. Aber es wird gut ausgehen, bin ich mir sicher. Ich werde mit Junior umsiedeln, schon bald, bin schon am Gucken.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#394

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 18.04.2011 20:09
von Jatman1 • 1.100 Beiträge

Es ist SO EIN SCHEIß Sprichwort, aber in deinem Fall wohl notgedrungener Maßen gültig: Der Klügere gibt nach.

Raskolnikov ermutigt Dich zum Handeln:


www.dostojewski.eu
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#395

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 18.04.2011 20:24
von Jatman1 • 1.100 Beiträge

Zypresserich. Der Text passt nicht ganz recht. ABER DER REFRAIN. Mach laut und schrei mit.


www.dostojewski.eu
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#396

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 19.04.2011 23:45
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Dank der freundlichen Leihgabe eines Bekannten mütterlicherseits, der grad nicht wusste wohin mit seinem vielen Geld, bin ich wieder krankenversichert. Uff. Mein Steuerberater hat meine Steuererklärung auch endlich fertig, sodass ich bei der Krankenkasse endlich einen Antrag auf Beitragsreduzierung stellen konnte. Puh, warn das Wochen. Kann ich endlich wieder zum Arzt mit meinen ganzen Wehwehchen. Geschäfte ziehn grad auch wieder an, also, nee, war dasn Vierteljahr, das letzte Vierteljahr.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#397

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 19.04.2011 23:53
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Und meiner Goldhamsterin Elfriede hab ich n größeres Holzhäuschen gekauft heute, weil die so gewachsen ist. Jetzt schnüffeltse dran rum und weiß noch nicht so recht, was sie davon halten soll.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#398

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 20.04.2011 09:43
von ascolto • 1.289 Beiträge

kaum hadd er wüder genügend Mamonia... baut er wieder Häusel uim Käfig für die Familia....

Freuth mich sehr dadd Du wieder dü Weißkittel bei ev. Bedarf aufsuchen kannst....

herzgruß vom ollen A


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#399

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 20.04.2011 11:13
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Zitat von ascolto
... baut er wieder Häusel uim Käfig für die Familia....

... wobei die Hamsterin im abgesteckten Freigehege im Wohnzimmer wohnt. Die hat einen offenen Käfig, und das Gehege drumrum sind ca. 2 qm. Manchmal darfse auch im ganzen Zimmer flitzen, aber da muss man dabei bleiben und aufpassen, damit sie keine Dummheiten macht.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#400

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 20.04.2011 13:02
von ascolto • 1.289 Beiträge

Dadd uisch ja ne Hamsterserengetie...sozusagen ein Hamsternaturschutzpark. Gübsch auch Besuch von Artgenossen oder Freßneidern, auch Fluggreifgeschnabel hält den Kreislauf in Gang....
Bülder sollen dies auch kompensieren, ergo; nen digi- Photorahmen mit Fuchs bis Kater Siam, da schnalzt dadd Freulien Elfriede sich nen Kolben und macht die Naturdiät.....im run.....

Ich habe mal für ein Familienkind die Betreuung von sobenannten Meerlies während des Urlaubs übernommen. Zuallererst war ich doch durch den Wind, obwohl auch ein Freilandgehege im Grünen vorhanden. Fressen, starren putzen und quieken...das wars. Dann im Sinne der Gewohnheit und Anteilnahme wurden auch diese Wonneproppen ein Herzstelldichein! Mann streichelt dann so vor sich hin und erfindet die eigene Meerschweintechnik im Lala: Na was machen den heut die Damen oder Quiekies, jetzt kommt dadd Heu...seltsam, am Ende träumt man sogar von Ihnen....


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#401

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 20.04.2011 17:07
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Zitat von ascolto
Dann im Sinne der Gewohnheit und Anteilnahme wurden auch diese Wonneproppen ein Herzstelldichein! Mann streichelt dann so vor sich hin und erfindet die eigene Meerschweintechnik im Lala: Na was machen den heut die Damen oder Quiekies, jetzt kommt dadd Heu...seltsam, am Ende träumt man sogar von Ihnen....

Genau! Mein Leben hat sich durch Elfriede sehr zum Positiven hin verändert (ich hatte sie kurz vor Heiligabend letztes Jahr aus dem Verkaufskäfig eines örtlichen Marktes erlöst [getrieben von einer undefinierbaren Intuition: "Du brauchst einen Hamster."]). Das Interessante an der Mensch-Tier-Beziehung sind eben diese ganzen nonverbalen Dinger. Obschon wissend, dass Elfriede schlau genug ist, mich als ihren Futterlieferanten zu betrachten, sind doch die menschlichen Projektionen auf so ein Tier enorm: da geht einem das Herz auf: die betrügt nicht, die pennt, rennt, frisst und kackt, und das war's dann auch schon. Die "will nix" von einem im Sinne einer Berechnung, außer ihrem Futter, ok, aber sonst eben nix. Und wie sich das dann so uhrzeitmäßig einspielt: wie sie erkennt, wenn die Salatgurke nach 22 Uhr geschnippelt wird, wie sie humanoid Männchen resp. Frauchen macht und auf den Hinterbeinen aufrecht harrt, bis man sich mit der kostbaren Speise dem Gehege nähert ... ja, das sind schöne Momente, da geht einem das Herz auf. Aber diese Einzelgänger brauchen eben Raum. Nur im Käfig, da kommen einem die Tränen. Wohlgemerkt: der Lebensraum der Goldhamster ist die nordsyrische Prärie. Da flitzen die Kilometer ohne Ende. So ein deutsches Wohnzimmer ist natürlich kein Ersatz dafür, aber wenn schon, dann Raum und Luxus.

Ich habe ihr ziemlich bald nach der Anschaffung, was ich jedem Hamsteranschaffer empfehle, das weltbeste Hamsterrad, konstruiert nach neuesten Erkenntnissen der Hamsterforschung (Schonung für Wirbelsäule etc.) gekauft: das Wodent Wheel. Also in den erwähnten 2 qm prangt das Teil wie das Riesenrad des Wiener Praters. http://www.google.de/imgres?imgurl=http:...ZIcnLtAbI_8XXDA das mit 30 cm Durchmesser. Da flitzt die nachts stundenlang, und zur Abwechslung flitzt sie dann durch ihr Freigehege. Also Auslauf hat die schon. Und ja, natürlich redet man unbeobachtet Blödsinn mit ihr: Ui, wie die kleine Flitzmaus so schnell rennen kann und so was. Also ich glaub ja nich, dass die mich versteht. Aber wenn ich mit ihr so rede, dann rennt die noch schneller, die alte Angeberin.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#402

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 20.04.2011 20:49
von Krümel • 499 Beiträge

Total niedlich ihr, deine Elfriede und der Zyp, ich seh euch schon im Geiste um die Wette flitzen Ich, öhm ja, ich könnt ja nicht ohne Hund, also so ganz ohne Tier, ne, das würde sich total blöd anhören, wenn man mich dann ständig hört mit mir selber quatschen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#403

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 21.04.2011 17:33
von Zypresserich • 2.872 Beiträge

Zitat von Krümel
Total niedlich ihr, deine Elfriede und der Zyp, ich seh euch schon im Geiste um die Wette flitzen

Ja, das ist hier so meine kleine -Welt.


https://zumabgesaegtenast.wordpress.com/...n-hat-ein-ende/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#404

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 21.04.2011 17:51
von Martinus • 3.194 Beiträge

Mich hat gerade die Firma angerufen, an die ich verliehen worden bin (pervers, ja), die würden warscheinlich auch am Karfreitag bei Blitz und Donner anrufen..., na ja, bin nicht drangegangen an den Hörer. Vielleicht sind die auf die Idee gekommen, mir noch'n Nachdienst über Ostern reinzulümmeln, nee, also. Null Bock (egoistisch von mir, oder?) Manchmal schade, dass ich keine Gedanken lesen kann, wüsste gerne, was die wollten. Vielleicht denken die, der war ja ktank, am letzten Kranheitstag kann man den doch anrufen, der hat sich doch genügend erholt, jetzt kann er mal wieder ranklotzen. Ach nee, nich so, nicht wahr? Schiebe sowieso z.Zt. Dauernachtwache, gefragt hat man mich nicht, ob ich das machen möchte, oder ob ich dazu in der Lage bin.




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#405

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 21.04.2011 18:01
von Krümel • 499 Beiträge

Zitat von Martinus
Manchmal schade, dass ich keine Gedanken lesen kann, wüsste gerne, was die wollten.



Ich denke mal, Frohe Ostern wollten sie nicht wünschen, drum halt besser, dass du nicht ran gegangen bist

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 978 Themen und 22950 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de