background-repeat

Hirngespinste

Austausch zwischen Literatur und Kunst


#181

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 26.10.2010 14:43
von Patmöser • 1.080 Beiträge

Zitat von Taxine
Einfühlsam samt Binärzahlen. Auch die Wahl der linken Backe - der Herzseite. Kunst, sage ich. Kunst!



Ja, reine himmelsphärische Kunst. Und wenn man dann noch des unteren Körperteiles genialen Schattenwurf betrachtet! Göttlich, einfach göttlich, diese, nein, unsere rippegeschaffenen Evas.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#182

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 26.10.2010 14:48
von Patmöser • 1.080 Beiträge

Zitat von Taxine
Einfühlsam samt Binärzahlen.



Wenn man fragen darf: Unser Taxinchen hat auch Informatik studieret?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#183

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 26.10.2010 14:52
von Taxine • Admin | 5.889 Beiträge

Nein. Um Gottes Willen.
Dieser Qual wollt' ich mich nie unterwerfen. Zu viel Ein und Aus.




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 26.10.2010 14:53 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#184

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 26.10.2010 14:55
von Taxine • Admin | 5.889 Beiträge

Zitat von Patmöser

Ja, reine himmelsphärische Kunst. Und wenn man dann noch des unteren Körperteiles genialen Schattenwurf betrachtet! Göttlich, einfach göttlich, diese, nein, unsere rippegeschaffenen Evas.



Hast du selbig entworfen?




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 26.10.2010 15:35 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#185

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 26.10.2010 16:25
von Patmöser • 1.080 Beiträge

Zitat von Taxine

Zitat von Patmöser

Ja, reine himmelsphärische Kunst. Und wenn man dann noch des unteren Körperteiles genialen Schattenwurf betrachtet! Göttlich, einfach göttlich, diese, nein, unsere rippegeschaffenen Evas.



Hast du selbig entworfen?




Neihen, neihen. Meine Entwürfe würde ich der Menschheit nicht zumuten nicht.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#186

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 26.10.2010 16:48
von Jatman1 • 1.115 Beiträge

Gibt acht, was du vortäuschst, zu sein, weil du bist, was du vortäuschst, zu sein.
Kurt Vonnegut.


www.dostojewski.eu
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#187

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 26.10.2010 16:55
von Patmöser • 1.080 Beiträge

Jetzt fehlt nur noch:

Da wir aber alle zur Erde niederfielen, hörte ich eine Stimme reden zu mir, die sprach auf hebräisch: Saul, Saul, was verfolgst du mich? Es wird dir schwer sein, wider den Stachel zu löcken.
(Apg 26,14 )

dann bleibt mir nur noch - system ("PAUSE"), return 0;

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#188

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 26.10.2010 17:14
von Martinus • 3.194 Beiträge

Meinen Zug habe ich heute gekriegt. Der fährt um 5 Uhr 41. Na, ja, um diese Zeit kaum was los. Da können die Züge ja fahren. Zwischen 7.00 und 9.00 Uhr mehr los, da werden mehrere Züge nicht gefahren sein. Schließlich bringts doch viel mehr, wenn mehr Mitmenschen mitleiden dürfen. Einige, die dann nicht zur Arbeit gekommen sind, wird Kohle vom Gehalt abgezogen. Das heißt dann Solidarität mit de Bahnsleut' oder so. Ok, jetzt warnse mal wieder im Mittelpunkt und damit solls gut sein. Denn so viel Aufmerksamkeit brauchens auch wieder nicht. Schließlich bricht die Wirtschaft erst zusammen, wenn alle Leiharbeiter streiken.




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

zuletzt bearbeitet 26.10.2010 17:41 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#189

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 27.10.2010 23:46
von Patmöser • 1.080 Beiträge

Etwas zur, nun ja, Erheiterung:

http://www.stophiphop.com/modules/news/a...php?storyid=184

In der Linux - Welt, und nicht nur in dieser, ist dieser "Strang" zum absoluten Kult geworden.
Nun denn, alles im Original, dann.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#190

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 03.11.2010 17:04
von Taxine • Admin | 5.889 Beiträge

Tja... Harry Mulisch ist am Samstag gestorben. Keine Entdeckungen des Himmels mehr für den Leser, für ihn vielleicht doch... wer weiß...




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 03.11.2010 17:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#191

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 04.11.2010 09:08
von Patmöser • 1.080 Beiträge

Ich wollte, gestern, in die Fachbuchabteilung von Weiland, wieder einmal so richtig entspannt blättern, schmökern und genießen..., Weiland, wohlgemerkt. Ein altes traditionelles Unternehmen in einem der schönsten Patrizierhäuser unserer Stadt.

Und was sah ich?
Nun ist ein Schuhladen dort..., ein Schuhladen, warum nicht gleich ein Bordellchen, oder eine neue CDU - Zentrale, nimmt sich ja, in der Qualität, nicht allzu viel.

Mehrere male ging ich daran vorbei und wollte es einfach nicht glauben..., ein Schuhladen, der vierte Schuhladen auf der Bummelmeile, dann.

Nun sind nur da noch Thalia und die Antiquariate..., in der City.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#192

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 04.11.2010 21:25
von Jatman1 • 1.115 Beiträge

Ich bin ihm heute begegnet. Er ist bei mir gewesen. Ich sehe ihn gerade zusehends entschwinden. Seine Gedanken hingegen hat er mir nicht mitgeteilt. Er will morgen wohl wieder vorbeikommen.


www.dostojewski.eu
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#193

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 10.11.2010 07:22
von Martinus • 3.194 Beiträge

Manchmal komme ich schon ins Grübeln, nicht wahr? Meinen neuen Personalausweis hole ich im Jahre 2020 und weiß jetzt nicht, ob dann alle Sicherheitslücken geschlossen sind. Schlimmer noch, wenn im Jahre 2019 schon wieder ein neuer Ausweis kommt, der total unsicher ist. Wie soll ich da zur Ruhe kommen? Martinus macht nur Spaß, denkt ihr, natürlich macht er das, denn heute ist er zum Spaß aufgelegt. Ja, natürlich, aber trotzdem hat alles einen ernsten Hintergrund. Ironie, Humor, Schelm, Quatschkopf - und dann: Martinus übt Achtsamkeit, und eines Tages, er macht im Park Gehmeditation, für einen Moment ist er, weil er von einem Pudel angekläfft wird, unachtsam und rutscht auf einer Banane aus. Steißbeinbruch, Contusio cerebri (egal was das ist, hört sich gefährlich an) oder sonst was. Pech gehabt, eine Sicherheitslücke wurde nicht geschlossen. Manchmal hängt das Leben am seidenen Faden. In einem tiefen Winter bin ich mal den Falkenstein hoch (Bayerischer Wald), ausgerutscht, mit meinem Kopf aufs Eis aufgeschlagen. Habe dann gedacht, wenn ich in sechs Stunden noch bei Bewusstsein bin, dann habe ich warscheinlich keine Gehirnblutung. Das Leben ist Glücksache, und wenn es am seidenen Faden hängt, dann hängt es eben am seidenen Faden. Ich liebe jeden Atemzug.




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#194

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 10.11.2010 16:15
von Taxine • Admin | 5.889 Beiträge

Sicherheit - liegt immer nur in einem selbst. Dort stark und dauernd und ganz ohne Lücken. Und dazu das Zwinkern, dass wenn es kommt, es dann eben kommt...


Nicht dann erst trägt Charons Nachen uns fort,
wenn das Auge bricht und für immer sich schließt.
Längst treiben wir, düstere Passagiere, offenen Augs
auf den Wassern des Schicksals.

Jahre zuvor stößt ein schnödes Geschick uns
in den schwanken, sich wiegenden Kahn:
entlangzugleiten ohne Halt - nicht uns zur Lust -
an wundersamen Gestaden.

Vorbei am Canale, an Lagunen, so schön
wie der Hochzeitsreisenden Ziel.
Alles bleibt gleich: Himmel, Weg, weites Land,
wir lassen es, fahrend, zurück!

Herrlich dünkt's uns und - uneingestanden -
im Entgleiten schöner denn je.
Wie ein zartes Lied, sobald es
der Geige entflieht.

Unter Freunden sitzend und Bäumen, lachen wir
bei frohem Gespräch,
da schaukelt jählings mit uns (nur mit uns)
der Nachen davon.

Weise, wer sich lächelnd der Lustpartie fügt,
wer Dankestränen weint über Piazze, Casa d'Oro,
die ihm zu sehn vergönnt und die er nun
nie wieder sieht.


(Gyula Illyés - "In Charons Nachen oder Altwerden in Würde")




Surreale Vorstellungen
zuletzt bearbeitet 10.11.2010 16:24 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#195

RE: Gedanken vom Tag - allgemein Nr. 2

in Gedanken vom Tag 10.11.2010 16:55
von Martinus • 3.194 Beiträge

sehr schön, Illyés hier zu lesen.




„Wäre die Erde eine Bank, dann hättet Ihr sie bestimmt schon gerettet!" (Greenpeace)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pain
Forum Statistiken
Das Forum hat 982 Themen und 22985 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de